Tomatencupcakes mit Rucola-Frischkäse-Topping

Backen, ja das tun alle Köche besonders gerne, nicht wahr? Wenn ich Kochsendungen sehe und ein Koch hört, dass er backen muss, gehen die Mundwinkel immer ganz schnell nach unten. Ich finde das dann immer besonders schön, den Köchen beim improvisieren zuzusehen.
Kampf der Köche, Sat.1, Sat 1, Chakall, Tina Kollmann, Tina Kollmann, Fürth, LECKER&Co, leckerundco, LECKER und Co, Lecker & Co, Cupcakes, Tomaten Cupcakes, Rucola Frischkäse, Herzhaft backen, Rezept,  Foodblogger, Foodblog Fürth, Tina Kollmann Foodbloggerin
Mit diesen Cupcakes wollte ich das auch erreichen, die sind so schön fluffig und würzig und das Topping bringt die nötige Frische. Nicht ganz einfach zu backen, wenn man das nicht oft tut.
Ich habe diese Cupcakes das erste Mal auf einer Party serviert und meine Gäste mochten sie total gerne. Ich hoffe euch gefallen und schmecken sie ebenso.

Das braucht ihr:
In 20 Minuten
Für den Teig:
1 Ei (L)
50 g Frischkäse
50 g fein geriebene Zucchini (die habe ich leider im Stress vergessen)
30 Tomatenmark
100 g Butter flüssig
30 g getrocknete Tomaten (NICHT in Öl eingelegt)
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
80 g Weizenmehl
1/2 Pck. Backpulver
20 g frisch geriebener Parmesan
Abrieb einer 1/2 Bio-Zitrone
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
8 Cherrytomaten
Für das Topping:
100 g Frischkäse
50 g Rucola/Basilikum
Zitronensaft
Und so gehts:
Den Ofen auf 240 °C Umluft vorheize.
Zunächst schneidet ihr die getrockneten Tomaten und Zwiebeln klein. Zusammen mit der Butter, dem Zweig Rosmarin, einer halben Chillischote und 2 Knoblauchzehen (diese könnt ihr einfach mit der Schneide eures Küchenmessert zerdrücken), dünstet ihr die Zwiebeln und die Tomaten in einem Topf für ein paar Minuten.
Dann in einer Schüssel alle Zutaten für den Teig (Ei, Frischkäse, Tomatenmark, Mehl, Backpulver, Parmesan, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer) mit den Zutaten aus dem Topf vermischen, den Rosmarin-Zweig und die zerdrückten Knoblauchzehen holen wir natürlich vorher wieder hreaus.
Teilt den Teig dann auf acht Cupcake Förmchen auf. Die Cherrrytomaten schneidet ihr oben kreuzweise ein und setzt sie oben auf den Teig. Nun schiebt ihr die Cupcakes in den Ofen und backt sie für ca. 8 Minuten. Holt sie dann heraus und lasst sie für ein paar Minuten abkühlen. Aber: warm schmecken sie am Besten!
Kampf der Köche, Sat.1, Sat 1, Chakall, Tina Kollmann, Tina Kollmann, Fürth, LECKER&Co, leckerundco, LECKER und Co, Lecker & Co, Cupcakes, Tomaten Cupcakes, Rucola Frischkäse, Herzhaft backen, Rezept,  Foodblogger, Foodblog Fürth, Tina Kollmann Foodbloggerin
Für das Topping mixt ihr den Rucola und das Basilikum mit dem Zitronensaft zu einer Paste und verrührt alles mit dem Frischkäse.
Das Topping legt ihr in den Kühlschrank, bis ihr es braucht. Ich habe es in einen Gefrierbeutel gefüllt und dort dann vorne ein Stück von der Ecke abgeschnitten um ihn auf die Cupcakes zu spritzen.
Ihr könnt dann noch mit Tomaten und/oder einem Basilikum-Blatt verzieren. Lasst es euch schmecken, eure Tina.

wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
Das AnimeNachrichten Team sucht Verstärkung!
wallpaper-1019588
[Neuerscheinungen] Meine MUST-HAVES im Juni 2019...
wallpaper-1019588
Das Mittelmeer, das am stärksten verschmutzte Meer der Welt
wallpaper-1019588
Deutschland, das Paradies für eingereiste Straftäter