Tomaten-Pfirsich Salat mit Minze und Feta Käse

Tomaten-Pfirsich Salat mit Minze und Feta KäseEine etwas ungewöhnliche aber unheimlich erfrischende Salatkreation aus Tomate und Pfirsich die ich in den letzten Tag mehrfach ausprobiert habe und die mir bei jedem Mal besser schmeckt. Bei diesem Salat muss man darauf achten dass die Früchte reif aber fest sind. Vor allem den Pfirsich sollte man sehr dünn schneiden. Die frische Minze kann mit Basilikum ersetzt werden, mir persönlich schmeckt es mit Minze besser.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2-3 große Tomaten
  • 1 Pfirsich
  • 20 Blatt Minze
  • 150 Gramm Feta Käse
  • Aceto Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Waschen Sie die Früchte und legen Sie diese für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Vor allem die Tomaten lassen sich kalt besser schneiden ohne zu zerfallen.
Halbieren Sie den Pfirsich und legen Sie diesen mit der flachen Seite nach unten auf ein Brett. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer dünne Scheiben ab.
Entfernen Sie den Strunk der Tomate und schneiden Sie diese wie den Pfirsich auf.

Nun schlichten Sie abwechselnd Tomate und Pfirsich auf eine große Platte oder einen Teller.
Hacken Sie die Minze fein und streuen Sie diese über die Früchte. Bröseln Sie den Feta Käse darüber. Mit Essig, Öl sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Der Salat kann sofort serviert werden, hält sich aber auch gut für ein paar Stunden im Kühlschrank.

Andere interessante Variationen dieses Salates finden sich bei:
esskultur.at
Kitchen & Friends
und in einer etwas komplexeren Version bei essen & trinken


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?