Tomaten


- auch Paradiesapfel
- Nachtschattengewächs
- mit Kartoffel, Tollkirsche, Alraune, Engelstrompete, Petunie, Tabak verwandt
- 4 Grundarten, nach Größe eingeteilt, bekannt
- Kirschtomate am kleinsten
- wachsen in Trauben, schmecken süß
- mittlere Tomaten, ebenfalls süß
- werden am schnellsten reif
- Pflaumentomaten haben dicke Fruchtfleischwände, wenig Kerne
- gut für Saucen mit Tomaten
- größte Tomaten gut für ins Scheiben Schneiden
- ganzjährig erhältlich
- reich an vitamin C, Oxalsäure, Vitamin A, K, B-3 , Kalium, Phosphor, Magnesium, Zink, Chrom
- Exemplare mit kräftigster Farbe wählen
- roh und gegart essbar
- kann gegrillt, gekocht, gebraten, gedünstet, gebacken, gefüllt werden
Tomaten häuten und entkernen
- Haut kreuzweise einschneiden
- für 1 Minute in kochendes Wasser geben
- sofort Abschrecken
- Haut abziehen, Stielansätze herausschneiden
- Tomaten halbieren und mit Löffel entkernen

wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bunte Wasserkugeln in Öl
wallpaper-1019588
Einsteiger Sportmatten – Test & Vergleich der besten Modelle
wallpaper-1019588
Dana Pelizaeus – Sag Mir Wie
wallpaper-1019588
Entschädigung für Eltern, die wegen Corona die Kinder betreuen mussten.