Tolles Show-Erlebnis

Tolles Show-ErlebnisGestern Sonntag fuhren Sabine und ich mit dem Zug nach Zürich, um dort im Hallenstadion das Konzert des "heissesten Pop-Stars des Planeten" (Zitat von 20min.ch) zu erleben. Bis am Freitag abend kannte ich nur den Namen Lady Gaga, hätte ihr aber keinen Song zuordnen können und war deshalb umso mehr gespannt, was uns da geboten würde. Nach der schrägen und rockigen Vorband Semi Precious Weapons aus New York City, wurde das Publikum während der Umbaupause mit den grössten Hits des King of Pop Michael Jackson auf die neue Queen of Pop eingestimmt. Im ersten Teil der Show bestand das Bühnenbild aus einem Auto und diversen Leuchtreklamen, der zweite Teil war von einem Subway-Wagen geprägt, später fand man sich im dunkelsten Wald des Central Parks wieder und nach einem Twister erreichte die Sängerin und ihre Tänzertruppe endlich den Monster's Ball. Neben der grandiosen Bühnenshow glänzte die extravagante Künstlerin auch mit einer unglaublichen Zahl an verschiedenen Kostümen, einer tollen Stimme und ein paar Brocken Deutsch und Französisch! Alles in allem wurde ich von diesem Konzert ziemlich positiv überrascht.