Tolle Tipps, um mehr aus dem Akku vom iPhone 6 rauszuholen

iPhone 6 Akkulaufzeit verbessern

Sicherlich ist das iPhone 6 ein tolles Smartphone, das keine Wünsche offen lässt, unter der Voraussetzung, dass es noch ausreichend Akku hat. Die folgenden Tipps und Tricks werden Ihnen von Mobile Trend GmbH präsentiert, ein kompetenter Voll-Service Entertainment Provider, der seit Jahren alle Trends auf dem mobilen Markt genau unter die Lupe nimmt.

Akkusparpotentiale beim Bildschirm

Beim Display des iPhone 6 handelt es sich um den größten Stromfresser des Gerätes. Gleichzeitig verbirgt sich hier entsprechend das größte Sparpotenzial.

Verkürzen Sie die Time-Out-Zeit

Reduzieren Sie die Aktivität des Displays bei Nichtnutzung des Gerätes auf ein Minimum, denn je kürzer die Zeit, umso schonender für den Akku.

Deaktivieren Sie die automatische Anpassung der Helligkeit

Sicherlich ist es sehr komfortabel, wenn sich das Display des iPhone 6 von alleine an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpasst. Dies geht jedoch zu Lasten des Akkus. Deaktivieren Sie also diese Automatik und stellen Sie die Standardhelligkeit ein.

3D-Effekte deaktivieren

Diese Effekte sehen bei Ihrem iPhone natürlich klasse aus, verbrauchen jedoch auch unnötigen Strom. Dazu unter Einstellungen – Allgemein – Bedienungshilfen – Bewegung reduzieren einschalten.

Vermeiden Sie dynamische Hintergründe

Es ist sicherlich nett anzusehen, wenn sich die eingestellten Hintergrundbilder bewegen; jedoch verbraucht auch dieser Effekt Akku. Um dies zu vermeiden, wählen Sie einfach ein eigenes Foto oder ein Einzelbild.

Akkusparpotentiale beim Funk

Sicherlich möchten Sie stets erreichbar sein, wenn Sie Ihr iPhone 6 bei sich tragen. Wenn das Gerät jedoch ständig an ein Funknetz angebunden ist, verbraucht dies viel Energie. Aktivieren Sie Netze also nur, wenn sie benötigt werden.

Abstellen der WLAN-Verbindung

Sollte in Ihrer Umgebung kein WLAN verfügbar sein oder benötigen Sie es aus anderen Gründen nicht, können Sie diese Funktion einfach abstellen.

Deaktivieren der WLAN-Suche

Sollten Sie sich nicht in fremde WLAN-Netze einwählen wollen, muss das iPhone 6 natürlich auch nicht danach suchen. Sie können diese Funktion also problemlos deaktivieren und den Akku Ihres Gerätes schonen.

Bluetooth ausschalten

Wenn Sie aktuell keine Bluetooth-Verbindung benötigen, können Sie diese einfach deaktivieren. Der Akku Ihres iPhone 6 wird es Ihnen danken.

Den Flugmodus nutzen

Mit Ihrem iPhone 6 können Sie natürlich nicht nur telefonieren oder SMS verschicken; es handelt sich bei diesem Gerät um ein wirkliches Allround-Talent, mit dem Sie Bücher lesen, Fotos ansehen oder Musik hören können. Wenn Sie aktuell nicht mit Ihrem iPhone 6 telefonieren oder SMS verschicken wollen, benötigen Sie keine Netzverbindung. Während dieser Zeit können Sie Ihr iPhone 6 also ruhig in den Flugmodus schicken.

Aktivieren Sie den Nachtmodus

Sollten Sie nicht zu den Nachteulen gehören, muss Ihr iPhone 6 nicht mit dem Internet verbunden sein, wenn es ohnehin Schlafenszeit ist. Hierfür haben die Entwickler dem Gerät einen speziellen Nachtmodus spendiert. Hierdurch sparen Sie nicht nur Akku, sondern werden auch nicht durch SMS oder Anrufe unsanft aus Ihren Träumen gerissen.

Akkusparpotentiale beim Datenaustausch

Ein besonderer Clou an einem Smartphone ist die Fähigkeit, permanent Daten austauschen und eine Internetverbindung halten zu können. Es ist jedoch nicht jeder Austausch immer notwendig.

Bei E-Mail Push-Funktion abstellen

Im Grunde ist die Push-Funktion des iPhone 6 sehr praktisch, denn eine neue E-Mail erscheint sofort auf dem Display Ihres iPhone 6. In den meisten Fällen reicht es jedoch aus, wenn der E-Mail-Server nur einmal stündlich abgerufen wird. In diesem Fall können Sie die Push-Funktion guten Gewissens deaktivieren und die Intervalle für den E-Mail-Abruf individuell festlegen.

Deaktivieren der automatischen Downloads

Wenn Sie bei iTunes mit dem iPad einen Film oder Song kaufen, wird das iPhone 6 diese Dateien automatisch herunterladen. Zu diesem Zweck prüft das iPhone regelmäßig, ob neue Einkäufe getätigt wurden. Hierdurch wird jedoch der Akku unnötig belastet; es ist also empfehlenswert, diese Funktion zu deaktivieren.

Spezieller Tipp zum Abschluss

Am schnellsten können Sie den Akku Ihres iPhone 6 aufladen, indem Sie währenddessen den Flugmodus des Gerätes aktivieren.

Weitere Akkuspar Tipps im Video von Curved

//www.youtube.com/watch?v=4McPEvRpq1c

Tolle Tipps, mehr Akku iPhone rauszuholen


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?