Tödlicher Unfall Heimerzheim

Tödlicher Unfall Heimerzheim – Junger Mann stirbt bei Unfall auf der L182

Tödlicher Unfall Heimerzheim (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt ein junger Mann im Alter von 27 Jahren bei einem Unfall Heimerzeheim am Donnerstagvormittag. Zwei weitere Personen im Alter von 50 und 16 Jahren erlitten einen Schock. Wie die Polizei in Euskirchen mitteilte, befuhr der 27-Jährige die Landstraße 182 von Heimerzheim in Richtung des Industriegebietes IPAS. Nach Zeugenaussagen kam er, ohne erkennbaren Grund, nach links auf den Fahrsteifen des Gegenverkehrs. Hier kollidierte er frontal mit einem entgegen kommenden Lkw.

Tödlicher Unfall Heimerzheim- Mit Sattelzug kollidiert

Durch den Zusammenstoß wurde der Euskirchener in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nach seiner Befreiung wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Dort verstarb er später. Der beteiligte 55-jährige Lkw Fahrer wurde leicht verletzt und sucht selbständig einen Arzt auf. Ein dem tödlich verunfallten Pkw folgendes Fahrzeug musste Situationsbedingt dem Unfallgeschehen ausweichen. Der 50-jährige Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in einem Feld zum Stillstand. Er und seine 16-jährige Beifahrerin erlitten einen Schock und ein Rettungswagen brachte beide in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nach dem Tödlicher Unfall Heimerzheim nach Zeugen zum Unfall.

Der Beitrag Tödlicher Unfall Heimerzheim erschien zuerst auf Nachrichten.


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar