Tödlicher Unfall bei der Rally Oris Clásico

Ein tragischer Unfall überschattet die elfte Ausgabe der “Oris Classic Rallye”. Am heutigen dritten und letzten Tag des Wettbewerbs (14.03.2015) ist der Renault 5 Super Turbo von Jose Carlos Iscar gegen 12:30 Uhr in der Nähe von Campanet von der Straße abgekommen und krachend in einem Baum geraten und führte zum sofortigen Tod des Copiloten Jose Lumbreras.

Der Pilot Jose Carlos Iscar wurde mit schweren Verbrennungen an 50% seines Körpers ins Krankenhaus gebracht.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
[Rezension] Uschi Flacke „Die Hexe vom Seulberg“
wallpaper-1019588
Höhenweg durch die Heidelbeerbüsche
wallpaper-1019588
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
wallpaper-1019588
Foto: Birke in Lüdinghausen