Tödlicher Arbeitsunfall Paderborn

Tödlicher Arbeitsunfall Paderborn –  Dachdecker bei Sturz von einem dreistöckigen Haus tödlich verletzt – Er war mit der Montage eines Dachfensters beschäftigt Tödlicher Arbeitsunfall Paderborn (ots) –  Ein Dachdecker (44) ist am Donnerstag auf einer Baustelle an der Hermannstraße tödlich verunglückt. Der Handwerker befand sich gegen 08.40 Uhr auf dem Satteldach des dreistöckigen Gebäudes um gemeinsam mit einem anderen Dachdecker ein Dachfenster auszutauschen. Er rutschte aus und stürzte in den Hinterhof des Hauses. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Ein sofort alarmierter Notarzt konnte dem Verunglückten nicht mehr helfen. Die Polizei schaltete neben eigenen Ermittlungen das Amt für Arbeitsschutz

Der Beitrag Tödlicher Arbeitsunfall Paderborn erschien zuerst auf Nachrichten und Filme.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte