TL;DR – Polizistensohn, Sparkasse vs. Commerzbank usw.

Christian Allner, B.A. 27. November 2015Blog, Social Media

Dass auch altbacken erscheinende Unternehmen mit em richtigen Marketing-Partner durchstarten kĂśnnen, zeigt u.a. die Sparkasse, die sich mit Jung von Matt/Spree zusammengetan hat. Ironie: Erstaunlich, was so ein kompetenter Marketing-Mensch alles leisten kann. Hier finden Sie Ăźbrigens meine Kontaktdaten. đŸ˜‰ Ansonsten viel SpaĂŸ beim Lesen der aktuellen Liste interessanter Links.

  1. Anti-Gangsta-Rap von ZDFneo. Jan BĂśhmermann, bissiger Kabarettist und Chef beim neo magazin – hat in einem interessanten Rap-Video Stellung zu Staatsgewalt und der Bedrohung durch extremistische Gruppen genommen. Einige besorgte BĂźrger (hier klassische rechte Schlägertrupps) sollten besser verduften, „Sonst hol ich Polizei“, so BĂśhmermann in besten Street-Rap. Doch auch mit Spott gegen die Staatsgewalt wird nicht gespart. Sehr interessant, stellenweise bedenklich, durchaus amĂźsant, aber auf jeden Fall wachrĂźttelnd.
    Quelle: YouTube
  2. Sparkasse wehrt sich gegen Commerzbank. Ăœber Video-Marketing hatte kĂźrzlich die Commerzabnk schwere GeschĂźtze aufgefahren. In den Spots der Kampagne Meine Bank ist weg wurde die Sparkasse zwar nicht konkret genannt, doch die FilialschlieĂŸungen und die Farben deuten stark darauf hin.
    Die Sparkasse hat nun mit 08/15 Bank wesentlich dezenter und cleverer reagiert – aber nicht weniger bissig und unterhaltsam.
    Quelle: YouTube
  3. Facebooks Like-Button wird um Emojis erweitert. Neben dem Gefällt-mir-Button bekommt Facebook kßnftig sechs Emojis, mit denen Nutzer ihre Emotionen zu einem Beitrag individueller ausdrßcken sollen. In Spanien und Irland wird das gerade getestet.
  4. Der Erfolg von Snapchat – Wie sich eine App ohne Profile durchsetzt. Snapchat wird langsam auch in Deutschland ein Thema. Nach dem Start im September 2011 hatte die App hier zunächst einen eher schwierigen Start. Auch ich nutze die Applikation inzwischen – doch wie macht man sich da bekannt? QR-Code-ähnliche Bilder, Snapcodes genannt, lassen sich Ăźber Snapchat generieren und einscannen, hier meines:

    Snapchat_christianallner

Christian Allner, B.A.

Christian Allner, B.A.

Inhaber bei Schrift-ArchitektIn Halle (Saale) 1988 geboren und nach einer kaufmännischen Ausbildung stellv. Abteilungsleiter.
Seit 2011 Studium der Berufsorientierten Linguistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; bislang Bachelor of Arts. Seit dieser Zeit als Schrift-Architekt auch studentischer Unternehmensberater fßr KMUs aus der Region Mitteldeutschland.
Ein begeisterter Hobbykoch – kaufmännisch ausgebildet und multimedial studiert. Christian Allner, B.A.

Letzte Artikel von Christian Allner, B.A. (Alle anzeigen)

  • TL;DR – Polizistensohn, Sparkasse vs. Commerzbank usw. - 27. November 2015
  • Je Suis Paris: Alex Diehl singt dem Internet aus der Seele - 17. November 2015
  • Integration von Maps mit Seiten: Wie Google+ unser Leben erleichtern mĂśchte - 16. November 2015
TL;DR – Polizistensohn, Sparkasse vs. Commerzbank usw.

Christian Allner, B.A.

In Halle (Saale) 1988 geboren und nach einer kaufmännischen Ausbildung stellv. Abteilungsleiter. Seit 2011 Studium der Berufsorientierten Linguistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; bislang Bachelor of Arts. Seit dieser Zeit als Schrift-Architekt auch studentischer Unternehmensberater fĂźr KMUs aus der Region Mitteldeutschland. Ein begeisterter Hobbykoch – kaufmännisch ausgebildet und multimedial studiert. Alle Posts vom AutorChristian Allner, B.A.   Business, Emotion, Facebook, Kommunikation, Marketing, Snapchat, Social Media, Social Web, TL;DR, Unternehmen. Lesezeichen.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte