TIZEN OS: Auch Fujitsu und NEC planen Tizen Smartphones für 2014

Tizen_OS_Logo

Mit der Ankündigung eines eigenen Tizen OS Smartphones hat Samsung sich recht früh zu diesem Betriebssystem bekannt und die Veröffentlichung dieses Smartphone für 2013 angekündigt. Es wird zudem vermutet, dass das TIZEN OS Smartphone dem, mit mehr als 40 Millionen verkaufter Einheiten, höchsterfolgreichen Galaxy SIII ähneln wird.

Stellt sich dennoch die Frage, welche Hersteller sich noch der Tizen Initiative anschließen wird? Diese Frage wird nun durch einen Bericht der japanischen Sankei Nachrichten beantwortet, die berichten, das sowohl die Unternehmen Fujitsu als auch NEC für das Jahr 2014 für Ihren Heimatmarkt Japan bestimmte, eigene Tizen- basierte Smartphones planen.

Interessant is in diesem Zusammenhang, das sich im August 2012 Fujitsu und NEC gemeinsam mit NTT DoCoMo zusammengetan haben, um ihren „eigenen“ Chip-Hersteller, die Access Network Technology Limited, ins Leben zu rufen. Möglicherweise werden wir also dann NEC und Fujitsu Tizen Smartphones mit den dann haus-eigenen ANT Chips sehen.

Sollten sich tatsächlich Fujitsu als auch NEC für die Produktion Tizen-basierter Smartphones entscheiden, wäre dies für das Betriebssystem auf den asiatischen Markt bezogen sicherlich ein Erfolg. Ob dies allerdings reicht, um einen globalen Erfolg zu erreichen und sich dauerhaft als Alternative zu Android, iOS, Windows Phone zu etablieren? Wir dürfen gespannt sein.

Dir gefällt unser Blog, du möchtest stets auf dem Laufenden bleiben, über aktuelle Gewinnspiele und Angebote informiert werden? Dann abonniere doch unseren RSS Feed, folge uns auf facebook oder Twitter oder abonniere diesen Blog. Egal wofür Du Dich entscheidest: Vielen Dank dafür!

Quelle


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]