Titanfall 2: Neues Kartenpaket


Titanfall 2: Neues Kartenpaket

Titanfall 2: Neues Kartenpaket

Titanfall 2 ist seit kurzem auf dem Markt und schon gibt es ein neues Kartenpaket. Am 20.November wird das erste kostenlose Extensionpack veröffentlicht.

Wie schon erwähnt wird diese Erweiterung kostenlos zur Verfügung gestellt. Angels City´s Most Wanted wird hier den Anfang machen und die Community mit neuen verschiedenen Contents erfreuen. Jedoch werden diese Contents bis zum 03.12. nicht jeden erfreuen, da sie bis dahin ausschließlich von den Usern genutzt werden können, welche das Spiel vorbestellt hatten.

Mehr zu Titanfall 2: Titanfall 2 wird kein Teil von Origin Access

Respawn Entertainment hat jedoch schon vehement betont, dass sie es nicht dazu kommen lassen wollen, dass Titanfall 2 zu einem Pay-to-win Spiel wird. Deshalb wird es keine neuen Waffen zu kaufen geben, sondern lediglich Verschönerungen, oder andere Gegenstände, die keinen nennenswerten Vorteil im Kampfgeschehen bringen.

Jetzt aber selbstverständlich erstmal zu den neuen Contents, was wird da eigentlich auf die Community losgelassen?

Angel City´s Most Wanted:

  • Die schon aus dem ersten Teil bekannte und geliebte Karte „Angel City“, wird im zweiten Teil wieder reaktiviert.
  • Die Wingman Elite Pistol kommt als kleine Erweiterung des Waffenschranks auch noch hinzu.
  • Titan Kits, mit diesen Kits kannst du deinen Titan noch effektiver und tödlicher machen.

Tone: Burst Loader – Du kannst beim Zielen drei Schüsse zu einem Feuerstoß verwandeln.

Ion: Refraction Lens – Ein sich in fünf Wege aufteilendes Splittergewehr.

Scorch: Scorched Earth – Ein Flammenkern, der den Boden entzündet und eine Thermitspur hinterlässt.

Northstar: Threat Optics – Der Feind wird beim Heranzoomen etwas hervorgehoben und wird dadurch etwas schneller sichtbar.

Legion: Hidden Compartment – Ein Kraftschuss, mit dem ihr eurem Gegner mit zwei Ladungen ordentlich einheizen könnt.

Ronin: Phase Refelx – Ronin verschwindet aus der Gefahrenzone, wenn man dem Tode geweiht sein sollte.

Pilot Execution: Inner Pieces – Wenn ein nichtsahnender Feind in deiner Nähe ist kannst du zu ihm springen und ihn ausschalten.

  • Statistikbildschirm
  • FAQ-Menü
  • In-Game Store

Jetzt auch lesen: Titanfall 2 Multiplayer Tech-Test ohne PC Gamer

Ein heikles Thema wurde jetzt mit dem gratis Update angeschnitten, der In-Game Store. Aber keine Angst liebe Leute, um den offiziellen Blog von Titanfall zu zitieren:

Wir werden keinen In-Game Währungstausch haben. Keine gesperrten Loot Boxes, Crafting Shards oder Pay-to-Win Waffen. Kein Zufallsgenerator. Wenn du etwas siehst, was dir gefällt, dann kaufst du es und das war es.

Der Store soll also lediglich etwas Farbe ins Spiel bringen, was er vorerst mit neuen Skins für Titans macht und speziellen Meuchelmorden. Es sind aber nur verschiedene Arten, bzw Veränderungen der Hülle oder der Animation. Man erhält durch das Verwenden dieses Contents keinen In-Game Vorteil, die Funktionsweise ändert sich nicht.


Teil's doch!

Martin BeuthertMartin BeuthertRedakteur bei lets-plays.deMartin mein Name, gerade in einer Erzieherausbildung am werkeln. Bin 18 Jahre und spiele durch die Reihe durch eigentlich alles!



wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Gemeinsam Wachsen DIE Lebenslange Lernplattform startet 30.11
wallpaper-1019588
Katzenjahre in Menschenjahre umrechnen – So alt ist deine Katze wirklich
wallpaper-1019588
So klein wart ihr mal – Erinnerung bewahren mit Das Geburtsposter
wallpaper-1019588
Pailletten Abendkleid nähen für den Deutschen Sportpresseball