Tiramisu à la Hugo

Ok, den Hugo kennen wir mittlerweile alle. Ehrlich gesagt freue ich mich auch schon wieder wahnsinnig auf warme Sommerabende und derart fruchtige Drinks. Bis dahin versuche ich, den guten Hugo auch in wintertaugliche Genüsse einfließen zu lassen, zum Beispiel in ein fabelhaftes Tiramisu, das ich letzte Woche für eine Geburtstagsparty zauberte.
Leider sind mir einige Fotos abhanden gekommen. Trotzdem möchte ich euch das leckere Rezept und die übrig gebliebenen Fotos nicht vorenthalten, wo ich mir doch schon mal die Mühe gemacht habe, meine Kochkunst abzufotografieren ;)

Was ihr dafür braucht?

1 Packung Löffelbiskuits
1/2 Flasche Hugomischzeug (ich habe Berentzen Mixxes Holunderblüte-Zitrone genommen)
500g Mascarpone
250g Speisequark
250ml Schlagsahne
2-3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Frische Minze
1 unbehandelte Limette
100g weiße Schokolade


Und so geht's:

Eine Lage Löffelbiskuits in einer flachen Auflaufform verteilen (die Mengenangaben reichen für eine große Form und ergeben etwa 10 Portionen) und mit der Hälfte des Hugos tränken (die Biskuits müssen wirklich nass sein, damit das Tiramisu später schön "matschig" schmeckt.
20130218
Nun die Schlagsahne steif schlagen.

201302181
Mascarpone, Speisequark und beide Zuckersorten verquirlen, anschließend die steif geschlagene Sahne unterrühren.

201302182
Die Schale der Limette abreiben, Limette auspressen, Minze klein hacken. Alles unter die Quarkmasse heben.
201302184
Die Hälfte der Masse auf den Löffelbiskuits verteilen. Den Rest der Biskuits darüber schichten und mit dem restlichen Hugo tränken. Dann abschließend den Rest Quarkmasse darüber verteilen. Achtet darauf, dass alle Löffelbiskuits bedeckt sind, damit sie schön durchziehen können.
Nun die Schokolade raspeln und auf dem Tiramisu verteilen. Nach Belieben mit Limettenscheibchen und Minzblättern dekorieren.

201302186
Eine wunderbare Alternative zum klassischen Tiramisu. Durch die Säure der Limette und die Schärfe der Minze erhält das Ganze einen angenehm frischen Geschmack und wirkt trotz Schokolade nicht zu süß. Ich denke, ich habe einen neuen Dessert-Favoriten für mich entdeckt :)


wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Startzeitraum der zweiten Staffel bekannt