Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen

Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen

Während die 2. Bundesliga die ersten Spiele bereits hinter sich gebracht hat, haben die Spieler der ersten Bundesliga noch einige Tage Pause. Lange genug um noch ein eigenes Tippspiel zu erstellen.

Da in dieser Android App mit Freunden getippt wird, muss es natürlich eine zentrale Stelle für alle Daten geben. Daher ist eine Anmeldung erforderlich. Dies geschieht über Facebook, Google+ oder einen eigens dafür erstellten Account mit der eigenen Email-Adresse.

Da sich die App in meinem Fall beharrlich weigerte, mich über Facebook einzuloggen, bin ich auf Google+ ausgewichen. Das klappte problemlos und ich wurde direkt aufgefordert, einen Spielernamen festzulegen.

Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen

Abgabe der Tipps

Nach dem Einloggen wird man mit der Übersicht der Spieltage begrüßt und kann direkt seine Tipps abgeben. Die Aufmachung ist dabei sehr schlicht gehalten und statt Wappen erscheinen nur die Farben der jeweiligen Mannschaften.


Eine eigene Tippgemeinschaft erstellen

Wer sich nicht mit der unbekannten Masse messen möchte, kann eigene Gruppen erstellen und die Freunde über soziale Netzwerke einladen.

In einer solchen Gruppe ist es natürlich einfacher, in der Liste weit oben zu stehen, als wenn man sich mit der großen Masse aller Spieler misst. Um letztendlich Tipp-König zu werden, müssen in beiden Fällen die abgegebenen Tipps stimmen. Nicht selten werden hier die vermeintlichen Experten von unbedarften Spielern überrundet. Nicht immer schlägt der Favorit einen Außenseiter.

Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen Tippspiel Für Freunde 2014/15 – Der Fußball in der ersten Bundesliga kann beginnen

Kosten, Werbung und Co

In der Grundversion ist die App kostenlos und auch seine Gruppe kann man erstellen. Soll allerdings mehr als eine erstellt werden, beispielsweise für Freund, Familie und Arbeitskollegen, dann muss die App gekauft werden. Gleichzeitig wird in dem Fall auch die Werbung entfernt und man erhält Einsicht in die Tipps der Freunde. Jedoch erst zu Spielbeginn, wenn keine Tipps mehr abgegeben werden können.

Fazit:
Das Tippspiel ist optisch sehr schlicht gehalten, was nicht immer schlecht sein muss. Das Laden ging auf meinem Galaxy S4 flott vonstatten und auch sonst ist mir nichts Negatives aufgefallen. Wer nur allgemein Tippen, eine einzige Gruppe erstellen möchte und sich nicht an gelegentlicher Werbung stört, kommt gut mit der kostenlosen Version klar.

(181) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,8 [Download via Play Store]

wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Consulting Templates – mit Beratungsvorlagen Zeit sparen & Qualität heben
wallpaper-1019588
Woanders übernachten: Heute schlafe ich anderswo
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Gast
wallpaper-1019588
Coronavirus Covid-19 treibt alle Börsen in den Keller