Tipps zum Kofferpacken

Um mal ein bisschen beim Thema zu bleiben, das mich schon die ganze Woche beschäftigt:Wenn ich nach Rimini fahre, dann muss ich natürlich auch meinen Koffer packen.Und weil ich mir dachte, dass das ganz interessant sein könnte, gebe ich euch einerseits Tipps zum Kofferpacken und am Montag zeige ich euch, wie ich meinen Koffer gepackt habe bzw. was ich mitgenommen habe.
Tipp Nummer 1 für Vergesser:Schreibt Listen!Das klingt vielleicht blöd, aber wenn ihr aufschreibt, was ihr braucht und abhakt, was ihr schon eingepackt habt, könnt ihr sicher sein, dass ihr nichts vergesst. Ich schreibe hierzu sogar mehrere Listen:-Handtasche/ Handgepäck- Hygieneartikel/ Schminke/ Haar-Medikamente-Koffer
Wenn ihr euch nicht sicher seid, was ihr braucht, dann kann ich euch die Seitekofferpacken.com empfehlen.
Tipp Nummer 2 für Vielpacker:Reduzieren, reduzieren, reduzieren!Ihr solltet euch immer vorher informieren, wie das Wetter an eurem Reiseziel werden soll. Je nachdem könnt ihr dann euer Gepäck schonmal um mindestens die Hälfte reduzieren. Und ihr braucht für 4 Tage nicht 7 T-Shirts! 4 reichen auch. Genauso mit Hosen - die kann man mehrere Tage tragen. Und genauso gehe ich alles durch und versuche mich auf ein Minimun zu reduzieren.
Tipp Nummer 3 für Unordentliche:Koffer ordentlich packen!Wenn ihr eure Klamotten ordentlich faltet und geordnet in den Koffer packt, spart ihr unglaublich viel Platz. Und auch wenn ihr wieder nach hause fahrt: Erstmal das große Chaos im Koffer aufräumen und dann den Reißverschluss schließen.
Tipp Nummer 4 für Shopping-Liebhaber:Lasst Platz!Wenn ihr wisst, dass ihr gern einkaufen geht, oder wenn ihr eine Frau seid, dann solltet ihr in eurem Koffer unbedingt ein bisschen Platz lassen, damit ihr eure Ausbeute verstauen könnt.
Tipp Nummer 5 für Dreckspatzen und Übervorsichtige:Eintüten!Steckt eure Schuhe in eine Plastiktüte (oder in einen alten Stoffbeutel) bevor ihr sie in den Koffer packt. Eure Klamotten werdens euch danken. Genauso könnt ihr es mit Bodylotions und ähnlichem machen, damit nichts ausläuft.
Tipp Nummer 6 für alle:Von unten nach oben und von innen nach außen!Packt eure Klamotten nach diesem Prinzip in den Koffer, dann habt ihr auch am Urlaubsort noch einen guten Überblick. Zur Verdeutlichung gibt es eins ehr schönes Video hier.
Packt ihr organisiert oder kopflos?
♥'s Resaa

wallpaper-1019588
Bunt, bunter, Babauba / Gewinnspiel folgt…
wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Prinzipale Normenkontrolle vs Inzidente Normenkontrolle
wallpaper-1019588
Die Tradition stetiger Erneuerung in der SPD seit 2002
wallpaper-1019588
Cat Scratchin‘ – Ladies in the Groove (Compilation) [3 Audio Videos]
wallpaper-1019588
Flammen über Fernost (1954)
wallpaper-1019588
Bully: Im Schneckentempo
wallpaper-1019588
[Rezension] Nicht weg und nicht da