Tipps und Tricks: iCloud Backup für iPhone

Es ist immer eine gute Idee, alle Ihre wichtigen Daten zu speichern, und falls Sie ein iPhone haben, speichert iCloud automatisch ein Backup Ihres Gerätes, wenn Sie über WLAN verbunden sind. Wenn Sie sich bei iCloud anmelden, erhalten Sie 5 GB Speicherplatz. Falls Sie Ihren Speicherplatz schnell ausfüllen, können Sie Ihren iCloud-Speicher erhöhen, indem Sie Apps ändern, Dokumente oder E-Mails löschen.

Speicher und Backup
iCloud speichert alles für Sie. Musik, Filme, Apps, Bücher, Klingeltöne, iMessages… Wenn Sie mit dem Verfahren noch nicht vertraut sind, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie den iCloud-Backup aktivieren können und Ihre Daten auf einer virtuellen Wolke einfach und schnell speichern können.
1. Gehen Sie zu Einstellungen > iCloud.
2. Dort tippen Sie auf Speicher & Backup.
3. Um iCloud-Backup zu aktivieren, schieben Sie den Schalter in der Box auf Ein und danach auf Backup jetzt erstellen.
4. Ihre Konten, Dokumente, Camera Roll und Einstellungen werden alle gespeichert werden.
5. Sie werden von der geschätzten Zeit des Backup informiert werden.

images
Falls Sie ein neues iPhone gekauft haben, werden Sie in der Lage sein, Ihre Daten von iCloud-Backup wiederherzustellen, mithilfe des iOS-Einrichtungsassistenten .
Wählen Sie Aus iCloud-Backup wiederherstellen und danach können Sie das Backup auswählen, dass Sie zuvor erstellt haben.

download
Um weiteren iCloud-Speicher zu kaufen, falls Ihnen der kostenfreie 5GB zu wenig ist, tippen Sie zuerst auf Speicherplatz kaufen und danach die passende Speicher-Option auswählen. Wenn Sie zusätzlichen Speicher kaufen, den Sie eigentlich nicht wollten, keine Sorge, Sie haben 15 bis 45 Tage, um eine Rückerstattung zu erhalten.

IMG_02091-200x300