Tipps und Hilfsmittel um die Körperhaltung zu verbessern

Tipps und Hilfsmittel um die Körperhaltung zu verbessernWir wollen sympathisch und kompetent wirken, doch unsere Körpersprache verrät das absolute Gegenteil? Binnen weniger Sekunden hat sich unser Gegenüber ein Urteil über uns gebildet und je nach Gesprächsebene, zum Beispiel bei einem Vorstellungsgespräch, ist das eher suboptimal. Was wir brauchen ist ein sicheres Auftreten, um uns richtig verkaufen zu können. Was ist zu  beachten?

Schon die ersten Sekunden einer Begegnung sind von der Körpersprache entscheidend. Denn: Über 80% unserer Körpersprache definiert unseren ersten Eindruck. Der zweite Check der Person, so fanden Forscher des Max-Planck-Instituts heraus, dauert vier Minuten. Hier schätzen wir unbewusst das Alter der Person, beurteilen die Figur von Oberkörper, Hände die Haltung bis hin zur Stimme und Tonfall.
Durch Gedanken und Gefühle steuern wir unsere Körpersprache, wodurch sich der Gang, die Miene und Gebärden schlecht kontrollieren lassen. Der Fokus sollte darauf liegen, eine lockere Atmosphäre für sich selbst zu schaffen, um vermeintliche Körpersprache zu unterbinden. Durchaus ist es möglich, seine Emotionen zu kaschieren. So lässt sich Furcht hinter Floskeln verstecken, Unsicherheit überdecken wir hingegen mit Ironie. Egal ob Angst, Wut oder Stress – mit einem kleinen Trick, den man sich selbst aneignen sollte, können wir problematische Situationen umgehen. Doch eines bleibt trotz dem Kaschieren: Unsere non-verbale Kommunikation werden wir dennoch unbewusst verraten, etwa durch unsere Augen, Arme, Hände, Schulter, Mimik… oder Körperhaltung. Körpersprache kann und sollte antrainiert werden.

Körpersprache vor dem Spiegel trainieren

Was immer so blöd klingt, hilft tatsächlich in der Anwendung: Das Training vor dem Spiegel. Gerade wenn ein Bewerbungsgespräch, Referat oder eine mündliche Prüfung bevorsteht, hilft es ungemein, die Situation vor dem Spiegel zu simulieren und sein sicheres Auftreten (Körperhaltung sowie Mimik) zu trainieren. Bei Möglichkeit sind auch Aufnahmen mit der Kamera sehr vorteilhaft, um seine Bewegungen zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen, um etwaige Fehler beim nächsten Sprechen zu vermeiden – so werden auch kritische Punkte leichter sichtbar.
Für Optimismus sorgt auch die passende Lieblingsmusik , die eine positive Körperhaltung zum Ausdruck bringen kann.

Lachen ist nicht nur gesund

Nein, ein Lächeln hilft auch die Barriere zwischen euch und der Person zu durchbrechen. Bei einer Präsentation mit Schwung auf die Bühne zu gehen, den Zuhörern ein nettes Lächeln schenken und schweigen. Der Vortrag kann dann beginnen, wenn das Publikum euch die volle Aufmerksamkeit widmet. Mit einem solchen Einstieg wird es euch leichter fallen, eure Körperhaltung in die positive Bahn zu lenken. Vergesst dabei nicht, Blickkontakt zu halten – selbst bei eher unsympathischen Zeitgenossen werdet ihr etwas Positives finden, sei es auch nur die Frisur. Wer sich auf ein positives Detail konzentriert, bleibt entspannt.

Was ihr auch machen könnt: Stift zwischen die Zähne klemmen, ohne Zunge oder Lippe zu berühren, und das für mindestens 2 Minuten. Die Mundwinkel gehen dadurch automatisch nach oben und unser Gehirn schüttet Glückshormone aus. Eine derart glückliche Einstellung mit der körpereigenen Droge hilft uns, im nächsten Gespräch selbstsicherer und lockerer zu wirken.

Zusammengefasst nochmals die optimale Körperhaltung:

  • Aufrechte Haltung: souverän, freundlich, gelassen.
  • Leicht schräge Kopfhaltung: konzentriert.
  • Blickkontakt, leichtes Lächeln: aufgeschlossen, offen.
  • offene Handinnenfläche: einladend, aufgeschlossen.
  • Armbewegungen vom Körper weg: aufrichtig, lebendig.
  • Reiben des Kinns: zufrieden, konzentriert.
  • Kopf aufrecht: aufmerksam, interessiert.
  • Arme locker auf Oberschenkel: offen, sicher.

Welche Erfahrungen habt ihr bei Präsentationen und wichtigen Gesprächen gemacht? Teilt mir eure Meinung unten in Form eines Kommentars mit. Und wenn euch die Tipps geholfen haben – empfehlt diesen Artikel gerne weiter.


wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”