Tipp für Fisch im Restaurant

Heute möchte ich kurz ein Erlebnis mit Euch teilen, dass ich am Freitag in einem Restaurant in Süddeutschland hatte. Das Restaurant hat sich als Fisch-Restaurant positioniert. Also war klar, dass ich auch Fisch bestelle. Ich wollte den gedünsteten Pangasius. Ich kam mir schon vor, wie Restaurant-Kritiker Rach, denn mir wurde dann ein mit Mozarella überbackener Pangasius serviert. Den habe ich mit Hinweis auf meine Bestellung zurück gehen lassen. Kurz darauf kam dann das gewünschte Gericht.

Pangasius gedünstet

Doch nach ein paar Bissen musste ich aufhören. Und darum geht es mir heute. Wenn man bei Fisch irgend einen komischen Geschmack im Mund hat, dann empfehle ich, sofort aufzuhören und nicht aus falscher Höflichkeit den Teller leer zu essen. Unser Körper zeigt uns genau an, wenn etwas mit dem Essen nicht in Ordnung ist. Und in meinem Fall denke ich, dass der Koch wohl sauer war, weil das erste Gericht zurück ging und im Schnelldurchgang den Fisch zu kurz gedünstet hat. Leider bekomme ich dann den schlechten Geschmack sehr schlecht wieder aus dem Mund. Da hilft wohl nur Alkohol. Aber Gott sei Dank ging es mir ansonsten gut nach diesem Erlebnis. Zur Ehrenrettung des Restaurants muss ich sagen, dass der Rehbraten am nächsten Tag exzellent war. Das können die Süddeutschen halt doch noch am besten!


wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Außerirdisch invasierendes Zeitgespringe
wallpaper-1019588
IDER: Ins Gesicht geschrieben
wallpaper-1019588
Helge Weichmann: Schandflut - Kriminalroman
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #051 // free download
wallpaper-1019588
Shortbread – Milchcremeschnitten mit Schokoglasur, oder “Karamellriegel” home made