Tipp: "Die schmutzige Wahrheit über Kosmetik"

Heute habe ich einen kleinen Video-Tipp für euch.
Gestern Abend war mir auf unerklärlicher Weise mal wieder super langweilig, mein Junge hat auch schon auf dem Sofa gesägt, da habe ich in der Mediathek von Einsfestival diese interessante Reportage über Kosmetik gefunden.
(Gut - Der Blogger.de Videoeinbinder geht nur mit You Tube Videos. Da ich leider ein kaqb00n bin, was Codes etc. angeht, bekommt ihr eben leider nur den Link zum Video) ;)
HIER findet ihr also besagtes Video...

Schaut es euch bei Gelegenheit doch mal an. Es handelt von chemischen Zusätzen in Kosmetika, von Naturkosmetik, auch Alverde steht in der Kritik, von Wirkungen, Allergenen und Krankheitauslösenden Faktoren der verschönernden Stoffe.
Tja ich war relativ verunsichert nach dem Video. Klar werden die in irgendeiner Art und Weise Recht haben, aber sie haben auch relativ einseitig berichtet. Trotzdem finde ich es gravierend, wie wenig Tests und Untersuchungen es in Sachen Kosmetik gibt und was die außerhalb von Europa so alles in Lippenstifte kippen dürfen. Mir ist ebenso klar, dass die knallenden Farben nicht von irgendwo kommen können. Aber die selbe Farbe wie in Wandfarbe und Druckerpatronen? Ja super.
Worüber ich auch zu denken angefangen habe, sind Tierversuche. Grundsätzlich bin ich (eigentlich) dagegen. Aber hatte der Professor in der Reportage recht? Sind Kosmetika ohne Tierversuche noch gefährlicher? Ein äußerst schwieriges Thema wie ich finde..
Wer sollte uns eigentlich davor bewahren? Frau Ilse Lobbyschutzministerin Aigner. Aber die trinkt wohl lieber ihre Maß Bier in Bayern auf die dummen Verbraucher. Ein Trauerspiel.
Nagut, vielleicht interessiert es euch ja, ich würde mich freuen wenn ihr mal ein paar Kommentare zu dem obigen Video abgebt. Mich interessiert es total, was ihr so dazu sagt :)
Ein tolles Wochenende wünsche ich euch!
Achso.. :) Ich werde die Tage mal speziell auf die Wirkung der zwei Haaröle achten und euch mal eine kleine Review Tippen. Im unteren Post (der Haul) hatte ich vom Arganöl von Alverde geschrieben und einige hatten mich gebeten es mal mit dem Moroccan Öl zu vergleichen.