Tipp: Alternative Apps zu WhatsApp

 

joyn iPhone 5 AppsNachdem die Entwickler von WhatsApp eine neue Preispolitik, die ein jährliches Abo vorsieht, angekündigt haben, wollen wir ein paar Alternativen vorzeigen.

Das neu geplante Abo von WhatsApp sieht eine jährliche Gebühr von 89 Cent vor. Dies reißt zwar kein großes Loch in den Geldbeutel, jedoch gibt es bereits kostenlose Dienste. So wie die von der Industrievereinigung der internationalen Mobilfunkanbieter ins Leben gerufene App joyn. Momentan steht die Anwendung allerdings nur für Inhaber eines Telekom- oder Vodafone-Vertrags zur Verfügung. Im Sommer soll O2 folgen. Die App gibt es zudem auch für Android und Windows Smartphones. Vom Umfang können wie bei WhatsApp Fotos, Videos und Audiodateien verschickt werden.

 

Eine weitere App trägt den Namen hike. Die Anwendung erscheint in einem optisch frischen Design und hat dieselben Funktionen wie WhatsApp: Gruppenchats, Video-, Foto- und Audioversand. Sehr gefallen hat uns die Tatsache, dass man beispielsweise Gruppenchats mit Freunden führen kann, die hike nicht installiert haben. Durch eine begrenzte Zahl an Frei-SMS wird dies möglich gemacht. Ansonsten fallen die auf den Mobilfunkvertrag üblichen Gebühren an. Der große Vorteil von hike: Die Nachrichten werden mit einer 128-Bit SSL-Verschlüsselung übertragen und beheben damit die gegen Ende letzten Jahres kritisierten Sicherheitsprobleme von WhatsApp und Co.

 

yuilop! ist eine weitere kostenlose iPhone App, die ähnlich funktioniert wie der populäre Nachrichtendienst WhatsApp. Die App ermöglicht den Versand von Nachrichten, die in Form einer Push Notification auf dem Display angezeigt werden. Selbst wenn der Empfänger die Anwendung yuilop! nicht installiert hat, kann die Nachricht trotzdem kostenlos als SMS verschickt und empfangen werden. Dies ist der wohl größte Unterschied zu anderen Instant Messenger Apps aus dem AppStore. Die Anwendung kann plattformübergreifend genutzt werden, wobei die App bis dato nur Android & iOS Usern vorbehalten ist.

 

Die letzte App, die wir euch vorstellen möchten, ist Touch. Rein optisch ist die App sehr ansprechend gestaltet und vom Design den Konkurrenten überlegen. Dieser Messenger beherrscht nicht nur den Versand von Texten, sondern verschickt neben Bildern, Videos und Kontaktdaten auch Audiobotschaften. Selbst der eigene GPS Standort kann wie bei WhatsApp mit wenigen Taps an Freunde und Bekannte weitergegeben werden.


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Wo Wasser und Land aufeinander treffen: Ein Familienausflug ins Naturzentrum Thurauen
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 263 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Crunchyroll HTML5-Player nun verfügbar
wallpaper-1019588
Telltale Games gibt auch auf! – Letzte Saison von The Walking Dead angesagt!