Till Brönner Jazz pur mit neuem Album

Till Brönner Jazz pur mit neuem AlbumAm 30. November 2012 kommt Till Brönners neues Album „Till Brönner“. Über sein neues Werk meint Deutschlands wohl prominentester und erfolgreichster Jazz-Musiker: „Dieses Album war einfach auf meiner Agenda, und jetzt ist es da.“ Der Name scheint asketisch und spiegelt doch mit zwölf Tracks wie „Will Of Nature“, „Red Street“ oder „Once Upon A Summertime“ ein Potpourri puren Jazz wider, das jegliches Vorurteil spielerisch entkräftet. „Die Besetzung ist kein Novum. In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren sind zahlreiche Alben genau in dieser Besetzung bestritten worden“, stellt Brönner klar und spielt auf das legendäre Jazz-Label CTI an, auf dem unter anderem Brönners Vorbild Freddie Hubbard verschiedene Alben gemacht hat.

Till Brönner versteht etwas von Musik. Das

Foto: Photocredit Andreas Bitesnich

Foto: Photocredit Andreas Bitesnich

merkte die breite Öffentlichkeit bei seiner Teilnahme als Juror bei der Castingshow X Factor. Bei der Staffel im Jahr 2010 bekam er die Kategorie und gewann mit seiner Kandidatin Edita Abdieski. Die Phrase „The lightning never strikes twice“ verhöhnend schaffte Till Brönner es erneut in der zweiten „X Factor“-Staffel 2011 mit dem Sieger David Pfeffer. Pop, Swing – Brönner fühlt sich in nahezu jeder Musik-Richtung daheim. Das neue Album „Till Brönner“ ist ein musikalisches Bekenntnis des deutschen Trompeters, Improvisators und Sängers zum Jazz: „Bei den Recordings hatte die Musik eine mächtigere Funktion als mein eigenes Bild von mir. Ich habe die Musik größtenteils zwar selber geschrieben, aber im Studio haben wir alle zusammen einfach nur unser Bestes gegeben.“ Demnächst gibt es ein Video zu „Will Of Nature“ vom neuen Album.

Ende November geht Till Brönner auf Tour:

20. November 2012 um 20:00 Uhr in der Münchener Muffathalle,

21. November 2012 um 20:00 Uhr in Zürich, Kaufleuten,

2. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Kölner Gloria Theater,

3. Dezember 2012 um 20:30 Uhr im Darmstadter Centralstation,

4. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Hannover Capitol,

5. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Berliner Postbahnhof,

6. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Bremener Modernes,

8. Dezember 2012 in der Hamburger Fabrik,

9. Dezember 2012 in der Bochumer Zeche,

10. Dezember 2012 um 19:00 Uhr in der Saarbrückener Garage,

11. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Nürnberger Hirsch,

12. Dezember 2012 um 20:00 Uhr im Dresdener Alter Schlachthof

Diese Live-Gigs und das neue Album von Till Brönner sollte sich kein Liebhaber guter Musik und purren Jazz entgehen lassen.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads
wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks