Tierversuchsfrei Leben – Teil 1: Einführung

Tierversuchsfrei Leben – Teil 1: Einführung
Hallo ihr Lieben,
heute geht es leider um ein sehr trauriges Thema. Da ich regelmäßig auf den Seiten von PETA (weltweite Tierschutzorganisation) unterwegs bin, beschäftigt mich das Thema Tierversuche sehr und ich überlege jeden Tag, was ich anstatt von Produkten, für die immer noch Tiere gequält und misshandelt werden, kaufen kann.
Es fängt bei Augenbrauenstiften an und hört bei Waschmitteln auf. Ich möchte nicht, dass Tiere dafür gequält werden und sogar sterben müssen, dass ich meine Wäsche waschen kann oder dass ich schön geschminkt bin.
Da es vielen Menschen so geht, möchte ich gerne meine Erfahrung mit Euch teilen und Euch ein Stück weit helfen, den Umstieg auf ein tierversuchsfreies Leben zu schaffen. In den kommenden Wochen werde ich Euch jede Woche ein tierversuchsfreies Produkt vorstellen, wie zum Beispiel Deospray oder Waschmittel oder Lidschatten oder oder oder.
Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie viele Firmen noch Tierversuche durchführen. Natürlich steht in den Richtlinien der EU, dass keine Tierversuche innerhalb der EU mehr durchgeführt werden dürfen, aber viele Firmen haben ja auch Außenstellen in China, Amerika oder in anderen Ländern, in denen Tierversuche noch erlaubt sind.
Tierversuchfrei zu leben, heißt auch nicht, dass das dann automatisch teurer ist, denn meist werden Eigenmarken oder günstigere Produkte ohne Tierversuche hergestellt, wie zum Beispiel die Eigenmarken von bekannten Drogerien. Hier müsst Ihr allerdings beachten, dass nicht alle Produkte vegan sind. Am besten kauft Ihr bei den Firmen, die ausschließlich vegan produzieren, denn auch Bienenwachs, Milch, Honig usw. sind tierische Erzeugnisse und somit nicht tierleidfrei.
Für diejenigen unter Euch, die nicht wissen welche Tierversuche durchgeführt werden und wie sehr die Tiere darunter leiden, habe ich einen Link zu PETA, in dem ausführliche Reportagen zu diesem Thema zu finden sind. Ich möchte Euch aber darauf hinweisen, dass Ihr Euch die einzelnen Posts oder Videos nur anschauen solltet, wenn Ihr starke Nerven habt. Nachdem ich mir einiges angesehen habe, habe ich stundenlang geweint, da ich nicht verstehen konnte, wie man Tieren so viel Leid antun kann. Aber ich muss auch sagen, dass sich mein Leben hierdurch komplett verändert hat, so dass ich darauf achte nur noch Produkte zu kaufen, die auch wirklich tierversuchsfrei sind.
Mit jedem tierversuchsfreien Produkt, das Ihr kauft, macht Ihr die Welt ein Stück besser und bekämpft das Tierleid.
Habt Ihr Euch bereits mit dem Thema tierversuchsfreie Produkte beschäftigt? Kennt Ihr tierversuchsfreie Produkte oder Firmen? Was haltet Ihr von diesem Thema?
Gerne könnt Ihr mir auch Fragen stellen, ob eine Firma Tierversuche durchführt oder nicht und ich werde mich für Euch erkundigen, sofern ich es nicht schon weiß. Aktuell stehe ich bereits mit einigen Firmen in Kontakt.
Liebe Grüße. Eure Nör ***

wallpaper-1019588
Dinnerly oder HelloFresh? Wer macht das Rennen?
wallpaper-1019588
Dinnerly oder HelloFresh? Wer macht das Rennen?
wallpaper-1019588
Tomate Steckbrief
wallpaper-1019588
Marley Spoon oder HelloFresh: Wer gewinnt den Vergleich?