Tierpark Hagenbeck – lassen Sie sich von dem iPhone durch den Zoo führen (Video)

Sie lieben es in den Tierpark zu gehen und den Pinguinen bei ihrem Unterwasserflug zuzusehen? Möchten Sie das wilde Treiben der Affenbande verfolgen? Oder interessieren Sie sich für die kleinen Miniaturschönheiten der Insektenwelt?

Der Tierpark Hagenbeck in Hamburg kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und ist der einzige große Zoo, der sich in Familienbesitz befindet. Den Grundstein legte der Fischhändler Gottfried Hagenbeck, der eine Tierhandlung betrieb und 1848 sechs Seehunde in der Hansestadt ausstellte. Sein ältester Sohn Carl Gottfried Wilhelm Heinrich Hagenbeck übernahm 1866 das Geschäft und baute es zu der größten Tierhandlung der Welt aus, die er ‘Hagenbeck’s Thierpark’ nannte. Auf ihn geht der heutige Standard, die Tiere nicht hinter Gittern und in einer möglichst artgerechten Umgebung zu zeigen, zurück. Den Zoo ohne Gitteranlagen meldete er 1896 zum Patent an.

Im Laufe der wechselvollen Jahre hat sich der Tierpark, der sich nach wie vor im Familienbesitz befindet und ohne staatliche Hilfen auskommt, stetig weiter entwickelt. Demnächst eröffnet die ‘Eismeerwelt’, in der Robben, Pinguine und Eisbären ein neues Zuhause finden. Die Anlage wurde als Erweiterung und im Einklang mit dem denkmalgeschützten Eismeerpanorama erbaut und wird auch wieder Walrösser beherbergen. Walrosse Antje, das 2003 im Alter von 27 Jahren verstarb, war jahrelang das Aushängeschild und errang als Maskottchen des NDR bundesweiten Bekanntheitsgrad.

Damit Sie sich in dem weitläufigen Park, der über eine Fläche von 25 Hektar verfügt und ein Wegenetz von über sieben Kilometer Länge besitzt, zu recht finden, steht jetzt die App Tierpark Hagenbeck zur Verfügung.

Eine interaktive, GPS-gestützte Karte zeigt Ihnen Ihren aktuellen Standort an und führt Sie zu allen Attraktionen des weitläufigen Geländes – zeigt Ihnen auch, wo Sie ausruhen, wo die nächsten Toiletten sind.

Die App bietet drei geführte Themen-Touren an. Die ‘Highlight Tour’ führt über 11 Stationen und entlang der beeindruckenden Panoramen zu den Elefanten, Orang-Utans, Giraffen, Leoparden, Riesenotter und Kängurus. Zu dieser wie zu den beiden anderen Touren erhalten Sie informative Texte und Tierportraits mit vielen Fotos. Sie können sich aber auch bequem per Audioguide führen lassen und so auf die Tiere konzentrieren, während Sie den Erklärungen lauschen.

Die ‘Historische Tour’ führt ebenfalls über 11 Stationen zu den geschichtlich interessantesten Plätzen des Parks. So z. B. zur ‘Gretchen-Nische’, einem besonderen Aussichtspunkt. Über diesen Platz und andere historische Punkte des Parks weiß der Archivar des Zoos die eine oder andere Anekdote zu berichten.

Speziell für die kleinen Besucher bei Hagenbeck wurde die Kinder Scout Tour zusammengestellt. Mit Marina, dem virtuellen Guide unternehmen Ihre Kinder eine Entdeckungstour durch den Zoo, die zu den Elefanten, Orang-Utans, Dinosauriern, Tigern, Leoparden, Riesenottern, Kängurus, Giraffen, Flamingos und Bären führt. Besonders interessant und informativ dürften für die Kinder die Interviews mit den jeweiligen Tierpflegern sein, die spannende Geschichten zu jedem Tier parat haben.

Frank MarienfeldProjektverantwortlicher bei Pega Publishing: “Weitere Touren sind bereits in Vorbereitung. Als nächstes wird die ‘Eismeer-Tour’ in der App angeboten.”

Neben diesen Touren zeigt Ihnen die App die schönsten Pausenplätze, liefert viele Tipps für Kinder, nennt die Regeln fürs Füttern der Tiere, stellt die freilaufenden Tiere vor, listet Veranstaltungen und zeigt die Termine der Schauvorführungen. Infos gibt es auch zur Zooschule, zum Hagenbeck Magazin und zum Tropen-Aquarium.

Mil ThierigGeschäftsführer von Pega Publishing“Überall in der App sind interessante Zusatzinformationen untergebracht, etwa zur Pflege einzelner Tiere, zu den Zuchterfolgen im Zoo oder allgemein zum Artenschutz. Der Zoobesuch bekommt so deutlich mehr Tiefe und macht mehr Spaß.”

Tierpark Hagenbeck – lassen Sie sich von dem iPhone durch den Zoo führen (Video)

Tierpark Hagenbeck – lassen Sie sich von dem iPhone durch den Zoo führen (Video)Tierpark Hagenbeck – lassen Sie sich von dem iPhone durch den Zoo führen (Video)

FAZIT: Mit dieser App ausgerüstet wird der Zoobesuch zu einem besonderen, spannenden und informativen Erlebnis. Dank der Audioguides in den geführten Touren hören Sie die Angaben zu den Tieren, während Sie diese beobachten. Die Kindertour in Form einer Entdeckungsreise weckt das Interesse für die Tiere, ihre Bedürfnisse und stillt den Wissensdrang. Die Kosten der App von ca. 5 Euro entsprechen in etwa dem eines gedruckten Zooführers, wobei Sie mit der App durch die interaktiven Karten, geführten Audio-Touren und vielen Bildern das umfangreiche Angebot in den Händen halten. Mit dem Kauf der App unterstützen Sie gleichzeitig das Engagement der Familie Hagenbeck in Bezug auf artgerechte Haltung sowie im europäischen Erhaltungs-Zuchtprogramm. Also gleich die App laden und das schöne lange Wochenende zu einem Besuch im Tierpark nutzen!

Tierpark Hagenbeck - Pega Publishing GmbH Tierpark Hagenbeck, die 8.1 MB große App für iPhoneiPod Touch aus dem App Store, in der aktuellen Version 1.0, setzt iOS 4.3 voraus.

Möchten Sie Ihren Kindern die heimische Tierwelt näher bringen, dann empfehlen wir die in dem Artikel Tiere für Kleinkinder – animierte Lernkarten mit Tiergeräuschen vorgestellte App.

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Natur.

 

 


wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns