Thunfisch-Creme-Salat in Tomatentöpfchen

Einfach, schnell und super lecker! Zum Geburtstagsbuffet meiner Mama habe ich diese gefüllten Tomaten mitgebracht und sie waren ruckizucki alle.
Sowohl als leichter Snack am Buffet, als auch z.B. mit angebratener Putenbrust als Hauptmahlzeit!
Und das tolle: Völlig Glutenfrei :)
Thunfisch-Creme-Salat in Tomatentöpfchen
Zutaten für 12 Stück:

12 Rispentomaten (gerne mit Grün)

1 kleine Avocado

1 kleine Zwiebel

1 Gewürzgurke

etwas frischer Schnittlauch

2 Dosen Thunfisch

3 EL Mayonnaise

1 EL Essig getrocknete italienische Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Oregano)

Salz, Pfeffer Kräuter zum garnieren
Zubereitung:

  • Tomaten waschen, den Strunk vorsichtig heraus schneiden und die Tomate "köpfen", sodass ein <5mm Deckel entsteht.
  • Die restliche Tomate je aushöhlen und fein hacken. Stark austretende Flüssigkeit abgießen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben.
  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit den Fingern die Schale abziehen.
  • Die Avocado nun vorsichtig würfeln.
  • Die Zwiebel schälen und zusammen mit der Gurke sehr fein würfeln, den Schnittlauch grob hacken.
  • Alles zu den Tomaten geben.
  • Den Thunfisch abgießen mit Mayonnaise und Essig zu einer Creme rühren.
  • Die Creme mit den restlichen Zutaten in der Schüssel verrühren.
  • Alles mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tomaten mit dem Creme-Salat befüllen und den Deckel obenauf setzen.
  • Wo das Grün fehlt die Tomate zB mit frischem Basilikum garnieren.


Guten Appetit! ♥


wallpaper-1019588
Review zu Lieblingsstücke (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Antriebslosigkeit überwinden mit NoFap – was steckt dahinter?
wallpaper-1019588
DanMachi: Arrow of the Orion – Deutscher Sprechercast vorgestellt
wallpaper-1019588
Original Super Mario Bros. Spiel für einen Haufen Geld