THQ - Ubisoft plant Übernahme

THQ-ubisoftTHQ ist insolvent und steht zum Verkauf. Anscheinend hat nun einer der großeren Konkurrenten Interesse an einer Übernahme: Ubisoft scheint THQ ein Angebot zu unterbreiten.

Erfahren hat dies MCV - THQ und Ubisoft sollen sich derzeit in Verhandlungen befinden. Überraschend kommt dies aber nicht, denn Ubisoft CEO Yves Guillemot hat schon vor einiger Zeit sein Interesse an verschiedenen THQ-Marken verraten.

Ob Ubisoft auch komplett THQ übernehmen möchte oder lieber auf den Verkauf von einzelner Assets wartet, ist derzeit unbekannt. Möglicherweise spekuliert man auf den Ausverkauf und möchte dadurch Marken wie Saints Row als Schnäppchen ersteigern.

THQ meldete am Mittwoch Insolvenz, wird sein Geschäft aber vorerst wie gewohnt weiterführen. Der Release kommender Spiele und die Existenz der Studios sind nicht gefährdet. 

Quelle: MCV



wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!