THQ – Gerüchte über entlassene Mitarbeiter in Australien und Japan

Es sind momentan einige Gerüchte im Umlauf nach denen THQ in seinen Niederlassungen in Japan und Australien viele Mitarbeiter entlassen hat. Einen Grund oder nähere Informationen nannte das Unternehmen leider noch nicht.

thq

Kotaku Australia eine englischsprachige Webseite berichtet, dass in der letzten Woche insgesamt 14 Mitarbeiter der Niederlassung in Australien von THQ entlassen wurden. Zudem wollte das Unternehmen einen weiteren Sitz in Japan sogar komplett schließen. Die fünf großen Entwicklerstudios von THQ bleiben allerdings davon unbeeinflusst.

Erst letztes Jahr hatte Publisher zwei Studios in Australien geschlossen. THQ selbst hat sich zu den Gründen für die Entlassung noch nicht geäußert, aber spätestens am 2. Februar wird man da mehr erfahren, denn da lädt der Publisher zum Quartalsbericht ein. Da werden wir dann erfahren wie es um THQ genau steht.

Erst letzte Woche gab der Publisher bekannt (wir berichteten), dass man keine Spiele mehr für Kinder vertreiben wolle. THQ wollte nach der Meldung mehr auf Core-Games setzen.


wallpaper-1019588
Wanderrunde | Seebergsattel-Seeleiten-Graualm-Brandhof
wallpaper-1019588
Der Golfsport & sein Potenzial
wallpaper-1019588
Gautrachtenfest an der Wieskirche: ein Feuerwerk der Farben!
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Fußwaschung am Gründonnerstag 2019 in der Basilika Mariazell
wallpaper-1019588
Deutschland ist das absolute Schlaraffenland für internationale Sozialleistungserschleicher
wallpaper-1019588
Reisen im Minihaus aus recycelten Materialien
wallpaper-1019588
Erinnerung