Thermoskanne?

Thermoskanne?Es ist Winter und es ist kalt, daran lässt sich wohl nichts ändern.

Man sieht sie nun wieder überall, im Sommer stand sie oft in irgendwelchen Schränken oder Regalen - doch jetzt spielt sie wieder eine wichtige Rolle.Wer? Na die Thermoskanne.


Früher war es ja nicht so einfach, lange vor meiner Zeit. Wenn es kalt war und man wollte ein warmes Getränk mitnehmen, hm, schwierig.

Gut, es gab die allseits bekannten Tornister – aber da war ja meist Suppe drin.Einen warmen Kakao oder Kaffee, irgendwo unterwegs – kaum dran zu denken, mal ganz davon abgesehen, vor hundert Jahren war der Kaffeegenuss noch ziemlich teuer.

Das Jahr 1903 sah hier einen Wendepunkt, die Thermosflasche wurde erfunden.

Aber machen wir zunächst einen Schritt zurück, im Jahr 1874 machte der Chemiker James Dewar erste Versuche mit einem Vakuumgefäß. Zur gleichen Zeit werkelte ein Professor aus Chemnitz, mit Namen Adolf Ferdinand Weinhold, an einer ähnlichen Erfindung herum – mit einer Thermosflasche hatte dies allerdings alles noch nicht wirklich viel zu tun – es waren reine chemische Apparate.In Deutschland nutzte diese Erfindungen noch jemand anderer, Reinhold Burger (12.Januar 1866/Glashütte bis 21.Dezember 1954/Ost-Berlin). Burger war bereits bekannt geworden wegen seiner Erfindung einer Röntgenröhre zusammen mit Wilhelm Conrad Röntgen im Jahr 1901.Jener kluge Mensch nutzte das Prinzip des bereits genannten Dewar und ließ es am 1. Oktober 1903, verbessert und verändert, als Patent mit der Nummer DRP-Nr. 170057 eintragen. Dies führte zu einigen Auseinandersetzungen mit James Dewar, welche aber beigelegt werden konnten.


File:Fotothek df ps 0000255 Bauarbeiter in der Frühstückspause vor eingerüstetem Rohb.jpg

Zunächst wurden diese „Thermosflaschen“ als Behälter für verflüssigte Luft von Carl Linde für seine Eismaschinenfabriken hergestellt.

Im Jahr 1909 schließlich verkaufte Burger sein Patent and die Firma Thermos aus Charlottenburg, nun wissen wir auch weshalb die „Thermosflasche“ so heißt.Es sollte aber wohl noch bis in das Jahr 1920 dauern, bis die Serienproduktion startete. Seither sind „Thermosflaschen“ nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken.Schon komisch welche Erfindungen über viele Jahrzehnte unseren Alltag prägen, dabei macht man sich kaum Gedanken wer der Urheber dieser Idee war ^^


Deshalb ging es heute um die Thermoskanne ;)

Thermoskanne?

Bildrechte: Deutsche Fotothek | WikipediaLizenzen: Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland“ lizenziert.


Erinnerungen aus dem Alltag. www.alltagserinnerungen.de Lust einen Gastbeitrag zu verfassen? - Schreiben Sie einfach an "[email protected]"


wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap