Theater: Am Schwarzen See

Theater: Am Schwarzen See

Foto © Arno Declair

Im Deutschen Theater Berlin wird am kommenden Freitag Dea Lohers Stück Am Schwarzen Seeuraufgeführt.
Dea Loher (*1964) ist eine der renommiertesten Dramatikerinnen Deutschlands. Ihr Stück Diebe wurde 2010 zum Berliner Theatertreffen eingeladen und Das Letzte Feuer  mit dem Theaterpreis Der Faust ausgezeichnet. Beide Stücke wurden vom Hausregisseur Andreas Kriegenburg inszeniert, der sich nun der Uraufführung von Am Schwarzen See annimmt.

“Am Ufer des Schwarzen Sees. Es treffen sich zwei Paare: Cleo und Eddie, Else und Johnny. Seit dem schrecklichen Ereignis vor vier Jahren haben sie sich nicht mehr gesehen. Else und Johnny sind danach in die Stadt gezogen. Er arbeitet dort als Leiter einer Bankfiliale, sie ist angestellt in der Verwaltung eines Leihhauses. Cleo und Eddie sind am Schwarzen See geblieben. Ihnen gehört die schlecht laufende Brauerei – ein Ort voller Erinnerung, an dem sich die vier nun wieder begegnen. Die Figuren in Dea Lohers neuem Stück verharren in einer Atmosphäre des Wartens. Fremd stehen sie ihrem eigenen Leben gegenüber, unfähig es anzunehmen, unfähig etwas zu verändern.”

Es bleibt spannend wie Andreas Kriegenburg Lohers neuestes Stück inszenieren wird. Am Schwarzen See ist definitiv das Theater Highlight im Oktober.

Am Schwarzen See Uraufführung
26. Oktober 2012
Regie Andreas Kriegenburg
Bühne Harald Thor
Kostüme Katharina Kownatzki
Dramaturgie Meike Schmitz

Besetzung
Katharina Marie Schubert
Jörg Pose
Natali Seelig
Bernd Moss

Weitere Termine
26. Oktober 2012, 19.30 Uhr
27. Oktober 2012, 19.30 Uhr
31. Oktober 2012, 19.30 Uhr
06. November 2012, 20.00 Uhr
11. November 2012, 19.30 Uhr
21. November 2012, 20.00 Uhr

Adresse: Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, 10117 Berlin
Kartentelefon: 030/28441225


wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro