The Twilight Sad: Nicht mehr dieselben

The Twilight Sad: Nicht mehr dieselbenSo erfreulich der Anlass ist, die Nebengeräusche dazu sind nicht zur Erheiterung gedacht: Das Thema Mental Health hat in den letzten Jahren auch im Musikbusiness zunehmend an Bedeutung gewonnen, zu traurig waren die Nachrichten über die Todesfälle von Chester Bennington, Chris Cornell, Tim Berkling aka. Avicii und Scott Hutchinson. Letzterer war mit seiner Band Frightened Rabbit ein enger Freund und Kollege von James Graham und Andy MacFarlane, deren Band The Twilight Sad ebenfalls aus dem schottischen Glasgow stammt. Dem NME hat Graham gerade von dieser jahrelangen Freundschaft und dem schmerzlichen Verlust erzählt und dabei erwähnt, dass das Duo die Veröffentlichung eines weiteren Albums plant. Wie genau es heißen wird und wann es kommt, ist dabei noch nicht herausgekommen, einzig die neue Single "I/m not here [missing face]" und erste Livetermine wurden bekannt - und das ist doch schon mal nicht wenig.
11.11.  Wiesbaden, Schlachthof
12.11.  München, Ampere
13.11.  Wien, Chelsea
15.11.  Berlin, Musik und Frieden
16.11.  Hamburg, Molotow

wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich