The Refugees – Lagertour 2013 – Die Band der Flüchtlinge tritt deutschlandweit auf


Heinz Ratz, der Initiator und Unterstützer des Bandprojekts “The Refugees” hat die Lage der Flüchtlinge in Deutschland in die öffentliche Diskussion gebracht. Sein Engagement ist bewundernswert. Er packt an und tut, wovon viele nur reden. Er wollte und will der Hoffnungslosigkeit und dem Elend in den Flüchtlingslagern Deutschlands etwas entgegensetzen und bereiste 80 von diesen. Er hat dort Musiker von Weltklasseformat gefunden, die durch Reise- und Arbeitsverbote keine Chance haben, ihre Musik zu spielen. Er startete das Bandprojekt “The Refugees”, nahm mit 20 “Flüchtlings-Musikern” eine CD auf. Alles tatkräftig unterstützt von seiner eigenen Band “Strom&Wasser”

(Lesen Sie mehr darüber in diesem Artikel (1) )

The Refugees – Lagertour 2013 – Die Band der Flüchtlinge tritt deutschlandweit auf

The Refugees – Lagertour 2013

Die Integrationsmedallie der Bundesrepublik wurde ihm im Oktober 2012 für das Refugees-Projekt verliehen. Doch Heinz Ratz kritisiert:

“Es hat sich bei keinem einzigen der mit uns musizierenden Flüchtlinge wirklich etwas verbessert, obwohl wir von fast der gesamten Presse, bis hin zu den ZDF-Nachrichten und dem BBC bescheinigt bekommen haben, was das für großartige Musiker sind. Ich mochte also der Politik nicht gestatten, das Problem mal wieder “auszusitzen” “

Er befürchtete, daß Sam, Revelino, Jacques, Hossain, Nuri und all die anderen ohne ein weiteres Jahr Rückenwind durch seine eigene Band “Strom & Wasser” keine Chance haben würden, hier wirklich fuss zu fassen.

Mit der “Refugees Lagertour 2013″ wird die Band in ganz Deutschland auftreten. Heinz Ratz beschreibt das Vorhaben so:
“Anvisiert sind 100 Städte und sehr besondere Konzerte, denn es soll nicht nur durch Einladung vieler Flüchtlinge abends ein schönes Miteinander geschaffen werden, sondern ein tieferer Kontakt, so daß, wer möchte, am folgenden Tag auch mit uns in ein nahes Flüchtlingsheim kommen kann, Freundschaften schließen, herausfinden und wie man helfen und aktiv werden kann – denn nach wie vor wehrt sich trotz eines mittlerweilen erwachten medialen Intresses die Politik vehement dagegen, Flüchtlingen die Grundrechte der Menschlichkeit einzuräumen. Und da, wies aussieht, auch unser langsam vergreisendes Land alzheimerisch die immer gleiche Regierung wählen wird, muß die Veränderung von denen geschaffen werden, die noch ein lebendiges Herz und ein gutes Maß Empörungsbereitschaft in der Brust tragen.
.

.
Mit Musikern aus Gambia, der Elfenbeinküste, Afghanistan, Griechenland, Russland und dem Kosovo feiern “Strom & Wasser feat. the Refugees” trotz des überaus ernsten politischen Hintergrunds ein fulminantes musikalisches Feuerwerk aus lebensfrohen Dub, Reaggea, Hiphop und Balkanbeat-Nummern. Musik, die in den Flüchtlingslagern gefangen war und Gefahr lief, vergessen zu werden und nun durch dieses Projekt hoffentlich in die Herzen vieler Menschen gelangt.
Obwohl Heinz Ratz von der Bundesregierung mit der Integrationsmedaille ausgezeichnet wurde, kann jederzeit über die Band die Hiobsbotschaft einer Abschiebung hereinbrechen. Er hatte überlegt, ob er die Medaille überhaupt annehmen sollte, denn sie bedeutet “auch einen äußerst unangenehmen Schulterschluß mit den großen Politik, die ja wiederum so unzertrennlich mit Lüge und Heuchelei verheiratet ist”. Doch er entschied sich letztlich dafür. 

“Am Ende sagte ich mir, daß das Leben und das Schicksal der Menschen, die mir vertrauen und mit mir Musik machen, entscheidend sein muß.”

-

Lesen und hören Sie auch:
Ich bin ein Freund des kulturellen Attentats
und:
Heinz Ratz: Die schlafende Armut


Tourtermine:

27.02.2013 DE-München, Muffathalle
28.02.2013 DE-Rosenheim, Lokschuppen
01.03.2013 DE-Augsburg, Abraxas
02.03.2013 DE-Lindau, Club Vaudeville
03.03.2013 DE-Heidelberg, Halle 02
05.03.2013 DE-Frankfurt /a.M., Bett
06.03.2013 DE-Nürnberg, Desi
07.03.2013 DE-Stuttgart, Theaterhaus
08.03.2013 DE-Hanau, JuBiZe Hans Böckler
09.03.2013 DE-Würzburg, Kellerperle
10.03.2013 DE-Freiburg, Theater
11.03.2013 DE-Karlsruhe, Jubez
12.03.2013 DE-Tübingen, Sudhaus
13.03.2013 DE-Reutlingen, Franz K.
14.03.2013 DE-Erlangen, E-Werk
15.03.2013 DE-Pforzheim, Kupferdächle
16.03.2013 DE-Coburg, JUZ Domino
17.03.2013 DE-Regensburg, Alte Mälzerei
22.03.2013 DE-Flensburg, Volksbad
23.03.2013 DE-Rostock, Peter Weiss Haus
24.03.2013 DE-Kiel, Pumpe
12.04.2013 DE-Husum, Speicher
13.04.2013 DE-Lübeck (Spielort wird noch bekannt gegeben)
19.04.2013 DE-Neumünster, Erstaufnahme (noch nicht bestätigt)
20.04.2013 DE-Osnabrück, Emma-Theater
21.04.2013 DE-Bremen, Lagerhaus
30.04.2013 DE-Leipzig, Courage-Festival (noch nicht bestätigt)
01.05.2013 DE-Lüneburg, Arthur & Anna
02.05.2013 DE-Potsdam, Lindenpark
03.05.2013 DE-Berlin, SO36
04.05.2013 DE-Gotha, Gothardusfest
05.05.2013 DE-Jena, Kassablanca
06.05.2013 DE-Greiz, Papierfabrik
07.05.2013 DE-Erfurt, Museumskeller
08.05.2013 DE-Leipzig, Lindenau-Festival
09.05.2013 DE-Kassel, Schlachthof
10.05.2013 DE-Chemnitz, Weltecho
11.05.2013 DE-Bamberg, Morph-Club
12.05.2013 DE-Wendland, Open-Air
13.05.2013 DE-Hannover, Bei Chez Heinz
14.05.2013 DE-Fulda, Kulturkeller
15.05.2013 DE-Koblenz, Circus Maximus
16.05.2013 DE-Wiesbaden, Schlachthof
17.05.2013 DE-Mainz, Open Ohr (noch nicht bestätigt)
19.05.2013 DE-Köln, Underground
20.05.2013 DE-Hamburg, Fabrik
24.05.2013 DE-Dresden, Literaturhaus
25.05.2013 DE-Pirna, Markt der Kulturen
15.06.2013 DE-Bad Kreuznach, Bonhoefer-Haus
18.06.2013 DE-Bonn, Pantheon
23.06.2013 DE-Bochum, Bahnhof Langendreer

Leser-Telefon:
Sagen Sie Ihre Meinung! Ihr Leser-Telefon:


Quellen – weiterführende Links

Fotos und Videos dankend von Heinz Ratz zur Verfügung gestellt
Mehr Infos unter www.1000bruecken.de

(1) Raus aus der Hoffnungslosigkeit – Das Bandprojekt „The Refugees“
Fotos und Videos wurden von Heinz Ratz zur Verfügung gestellt.