The Promised Neverland bekommt eine zweite Staffel

The Promised Neverland ist einer der vielversprechendsten Anime der letzten Jahre. Umso erfreulicher ist jetzt auch die Nachricht, dass es eine zweite Staffel geben wird.

Vor Kurzem gab man bekannt, dass nächstes Jahr eine zweite Staffel in Japan erscheint. Ein genaues Erscheinungsdatum oder wie viele weitere Folgen es geben wird, ist noch nicht bekannt.

Ankündigungsvideo

Hierzulande wird The Promised Neverland vom Streaming-Anbieter Wakanim im Simulcast angeboten. Am Donnerstag lief die 12. und somit vorerst letzte Folge. Der Manga von Kaiu Shirai und Posuka Demizu wird von Carlsen vertrieben. Bislang sind 7 Bände erschienen.

Handlung zu The Promised Neverland

Emma, Norman und Ray leben wohlbehütet im Waisenhaus „Grace Field House". Umgeben von ihren Brüdern und Schwestern, haben sie sich unter der zärtlichen Fürsorge von „Mutter", ihrer Betreuerin, prächtig entwickelt. Eines Nachts jedoch erfahren sie die schreckliche Wahrheit hinter ihrem idyllischen Leben und nichts sollte mehr so sein, wie zuvor! Sie müssen nun fliehen ... oder sterben! (© Wakanim)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum besten freund
wallpaper-1019588
Computex 2020 in Taiwan läuft trotz Coronavirus
wallpaper-1019588
Kasselerbraten mit Apfel
wallpaper-1019588
Coronavirus-Panik an den Börsen: „Dow“ verliert wieder mehr als drei Prozent