The Neverending Douglas Story II

Heute hatte ich nun meinen Termin beim Löwen :DAls Entschädigung  für den miesen Service der vergangenen Wochen wurde ich eingeladen, es mir bei einer exklusiven Shiseido Kabinenbehandlung gutgehen zu lassen.
Pünktlich um 10:00 Uhr kratze ich an den Douglasglastüren, und bat um Einlass. Man wusste sofort wer ich bin und warum ich komme. Das war mir anfangs super peinlich, aber die Douglasinen waren echt total nett und fanden es auch vollkommen legitim, dass ich mich über die damaligen Begebenheiten geärgert hatte. Wie es scheint, gibt es da wohl das eine oder andere bekannte schwarze Schaf, und wenn man als Kunde Pech hat, dann landet man nun gerade da. 
Es stimmt...Das darf nicht sein. In anderen Ländern geht  es ja auch. Allerdings haben wir in Deutschland einen ziemlich heftigen Kündigungsschutz, der es gerade langjährigen Mitarbeitern ermöglicht, einfach mal "Arschloch" zu sein. Und das ist leider nicht nur im Beauty-Sektor so, sondern fast überall, nicht nur im Dienstleistungssektor. Das war übrigens nur eine Feststellung und soll nicht heißen, dass ich FDP wähle oder so....Nicht, dass hier einer auf komische Gedanken kommt ^^ Über dieses Thema haben wir dort aber auch nicht gesprochen, sondern es ging wirklich darum, dass ich mich dort wohl fühle und man mich als Kunden nicht verliert.
Die einstündige Behandlung hat eine Dame direkt von Shiseido gemacht. Es gab eine Gesichtsreinigung, eine Gesichtsmassage, eine Hyaluronmaske, eine Handmassage und dann noch eine Gesichtspflege und ein Tages Make-up. Es hat mir sehr gut gefallen, und ich konnte trotz erkältungsbedingter, verstopfter Nase und Husten etwas relaxen. Das Make-up war nicht so hundertprozentig meine Welt. Die Augen sind super schön geworden (hatte mich für Violett entschieden), aber der Teint sah im Tageslicht viel zu dunkel und angemalt aus. Der Lippie hat auch nicht so recht zum Rest gepasst, er hat aber eh nicht mal bis nachhause mitgemacht. Egal, es war trotzdem schön, mal von jemand anderem geschminkt zu werden. Das hatte ich nämlich bisher noch nie! Gekauft habe ich aus Prinzip nichts von den vorgeführten Produkten, obwohl mich einiges schon interessiert hat. Ein Pröbchen hab ich trotzdem mitbekommen. Nett, oder?
The Neverending Douglas Story II

wallpaper-1019588
Wir müssen nirgendwo ankommen
wallpaper-1019588
3 Kristalle für deine Yoga-Praxis
wallpaper-1019588
Rezept für orientalisches Ofengemüse mit Linsen
wallpaper-1019588
Schaschlik aus dem Ofen mit Sauce
wallpaper-1019588
Happy Birthday Stampin' Up!
wallpaper-1019588
Die Imagevideo-Produktion von Kreativfilm
wallpaper-1019588
Schneller Tomatensalat mit Balsamico Dressing
wallpaper-1019588
89Transfers