The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)

Hallo!
Wie ich schon erwähnt habe, arbeite ich derzeit an Bücherregalposts. Jetzt habe ich das ganze Wochenende unermüdlich umgeräumt, ausgeräumt, fotografiert, geschrieben und nun dürft ihr das Ergebnis in wöchentlichen Posts bestaunen ;)
Und heute kommt direkt schon der erste (na ja, eher zweite mit dem Vorstellungspost dazugezählt ^^) Bücherregalpost, in dem ich euch meine Bücherregale als Ganzes vorstelle :D
The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)
Beginnen wir mal mit ein paar Fakten:
  • Ich habe keine Ahnung, wieviele Bücher es genau sind, also erwartet das jetzt schon mal nicht ^^
  • Ich weiß aber, dass es (mit einem Auge zugedrückt) ca. vier Regale sind, die Bücher beinhalten ;)
  • Ich habe ein echt weirdes System, aber dazu später mehr ;)
  • Ich hätte noch vier 'schwebende Regale', die ich zu meinem letzten Geburtstag geschenkt bekommen habe, aber bisher noch nicht zum aufhängen gekommen bin. Typisch ich, würd ich sagen ^^
  • Ich habe oft das Gefühl, als müsste ich mein Bücherregal wieder umsortieren, weil mich das einfach so entspannt. :)

Die Regale

The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)
Mein erstes Regal ist das höchste, das ich besitze. Es hat Bücher oben drauf, die sonst nirgends richtig Platz gefunden haben und ist - wie man ziemlich gut sieht - zweireihig eingeräumt. Die vorderen Bücher sind Bücher, die ich entweder schon gelesen habe und gerne vor meiner Nase habe, oder Bücher, die ich in nächster Zeit lesen möchte. Geordnet sind sie nach Fantasy (A - Z), dann kommen Dystopien (A - Z), dann die Gone-Reihe, von der ich bis jetzt noch nicht weiß, ob sie Dystopie oder Fantasy ist. ^^ Dann kommen Bücher, die mit Aliens oder dem Weltall zu tun haben (zuerst Alien-Bücher, dann Weltall; A - Z). Nach all dem kommen dann meine Contemporaries (A - Z), die von allem, was ich sonst noch bald lesen möchte, aber mit der Breite des Regals und den restlichen 'Artgenossen' nicht ganz klar kamen (nicht von A - Z ^^) gefolgt werden.Die hinteren Reihen sind einfach Bücher, die zusammen gut ins Fach gepasst haben und auch diese sind von A - Z sortiert (ich rede natürlich immer von den Nachnamen der Autoren)
The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)
Und hier kommen wir zum seltsamsten Teil meiner Bücherbehausungen ^^
Dies sind meine 'Amazon-Regale', die aus Amazonpaketen bestehen. Die Bücher selbst sind sozusagen für die Stabilität zuständig. Ein richtiges System gibt es hier nicht wirklich. Die Bücher sind einfach nach Größe sortiert, damit die Kartonstückte dazwischen eben liegen. Und dann habe ich noch darauf geachtet, dass ich Bücher, die ich nicht so schnell lesen werde/will ganz unten sind, da die dann durch das obige Gewicht etwas schwerer herauszunehmen sind ;)
(Außerdem habe ich keine Ahnung, wie ich diese Bücher dann einzeln vorstellen will :I)
The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)
Dies ist mein kleines Wandregal, in dem auch mal alle meine Bücher standen, als das noch möglich war ^^ (Sogar zweireihig und darüber noch Stapel von Büchern, sodass ich seine Aushaltekraft wirklich bewundere :O). Es steht neben meinem Schreibtisch, weswegen man a auch etwas Holz im Eck sieht d:
Hier sind Bücher, die ich unbedingt in nächster Zeit lesen will und vom Platz her gut reinpassten. Sie sind nach Höhe sortiert (bis auf Wolf, dass musste einem anderen Buch im großen Regal Platz machen und steht deswegen nun hier mittendrin ^^)
Auch dieses Regal ist doppelreihig eingeräumt. Dahinter sind wieder Bücher, die eben vom Platz her gut reinpassten ;)
Das Kinderbuch, das sozusagen als Regalbrett für Mystic City & Co dient, ist 'Fliegender Stern' von Ursula Wölfel ^^
The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)
Und hier kommen wir zu meinem Schhhhhhhaaaatzzzzzz.
*hust* Dies ist mein Trennungsregal, das hinter den Amazonregalen steht und als Raumtrenner zwischen meinem Schlaf- und Lesebereich dient ^^ 
Es hat kein richtiges System, sondern ist einfach nur nach meinem Geschmack eingerichtet. Dahinter befinden sich in zweiter Reihe ebenfalls Bücher, die eben da gerade reinpassten ^^ (A-Z)
Im Prinzip sind da alle meine (potenziellen) Lieblinge drinnen, die ich gerne immer im Blick habe ;)
Darunter befindet sich mein Fernseher und meine Konsolen + Spiele.
Und natürlich sitzt oben drauf mein kleiner Papierfestus, welcher eine große Rolle im Buch The Lost Hero (direkt unter dem Drachen) spielt :D
Und das war es eigentlich auch schon.
Ich hoffe, ihr wisst jetzt mehr und findet meine Sortierweise nicht allzu seltsam ^^
Nächste Woche kommen dann die Bücher, die auf meinem großen Regal draufstehen.
Bis dahin,
liebe Grüße :*
The Home of My Books #2: Die vollen Ausmaße meiner Regale ;)

wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Google Pixel 3 (XL): Präsentation doch “erst” am 9. Oktober 2018?
wallpaper-1019588
Huawei P Smart kommt definitiv am 1. Februar 2018 in die Schweiz
wallpaper-1019588
Spooky: so gelingt dir die perfekte Halloweenparty! | Werbung
wallpaper-1019588
Laufen im Winter: 10 Tipps zu Ausrüstung, Kleidung und Temperatur für ein gesundes Lauftraining bei Kälte
wallpaper-1019588
Schick Schlafzimmer Landhaus Weiß Design
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 292 | 365 one pic a day 2018