The Good, The Band And The Queen: Goldjunge

The Good, The Band And The Queen: GoldjungeWenn Damon Albarn etwas anpackt, dann wird das irgendwie immer auch gut. Der Mann mit dem Midas Touch hat Blur zum Comeback geführt, solistisch überzeugen können und auch die Gorillaz mehr als nur am Leben gehalten. Fast vergessen hatte man, daß es da ja auch noch die formidable Super Group namens The Good, The Bad And The Queen gab, ja sogar gibt, gemeinsam mit Musiker von The Clash, The Verve und Tony Allen. Deren selbstbetiteltes Debütalbum ist vor ganzen elf Jahren erschienen, nun kündigen Albern und Kollegen für den 16. November einen Nachfolger mit dem Titel "Merrie Land" an. Zehn neue Songs soll der enthalten, produziert hat diesmal nicht Danger Mouse, sondern Tony Visconti und das Titelstück gibt es samt Albumcover gleich mal für lau vor Ort.

wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
Der wahre Grund, warum Babys weinen
wallpaper-1019588
Fahrbericht HNF-NICOLAI XD2 URBAN (S-Pedelec)
wallpaper-1019588
Quellen der Klimaskeptiker - wen interessiert schon eine seriöse Recherche
wallpaper-1019588
Frank Carter and The Rattlesnakes: Mit der Brechstange
wallpaper-1019588
Tag 75: Weihnachten und die Ruine von Tulum
wallpaper-1019588
Sharon Van Etten: Viele Gesichter
wallpaper-1019588
Januar Stöffchen: eines von mind. 12