The German Tourist

Nach knapp 6 Jahren, mit Unterbrechung, beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt. Meine Berufsbezeichnung Student wurde offiziell an den Nagel gehängt und ich habe inzwischen mehr akademische Titel, als ich Vornamen besitze. Zeit neue Ufer anzusteuern! Ich kann so viel mehr sein als nur Bloggerin und Studentin. Ich kann die Welt innerhalb eines Mausklicks bereisen, Abenteuer bestehen und und und... anstatt oder! Ich zeige lediglich eine andere Seite von mir und breche aus alten Mustern aus, die mir selbst - warum auch immer - auferlegt habe. Warum von neun bis acht in einem Büro im dritten Bezirk sitzen, wenn ich als selbständige digitale Nomadin sowieso von überall aus arbeiten kann? Deshalb starte ich eine kleine Weltreise und mache den ersten Stop in Indonesien.

The German Tourist

Nachdem ich vor vier Jahren allein ein dreivierteljahr durch Südostasien gereist bin, hat mich das Fernweh wieder gepackt. Ich bin mit nichts außer ein paar Bikinis, einer Kamera und meiner Kreditkarte für einen Monat nach Indonesien geflogen. Knapp fünf Wochen habe ich Zeit mir Java, Bali und Lombok anzuschauen und es mir dabei unverschämt gut gehen zu lassen und nebenher, im Schatten einer Palme, zu arbeiten. Ich habe mich für das „und" entschieden und bin sehr glücklich damit. Wer Bock auf Bilder hat darf gerne auf Instagram vorbeischauen und grün vor Neid werden - denn Indonesien ist traumhaft schön. Vielleicht entscheidest du dich dann auch und dazu zu sagen, und dich nicht selbst in eine Schublade zu stecken.

The German Tourist

Vergiss nicht: du kannst viel unterwegs sein UND trotzdem gerne zuhause auf dem Sofa sitzen. Lass dir kein schlechtes Gewissen von anderen einreden und dir von ihnen vorschreiben wie du dein Leben zu führen hast. Durchbreche Stereotype mit lass dich nicht in eine Ecke zwängen.


wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]
wallpaper-1019588
8 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
[Comic] Black Magick [3]
wallpaper-1019588
Wagah-Border – Wo Militärs seltsam laufen