The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten

The Entropy Centre ist ein neues Puzzlespiel, in dem das Konzept von Portal eine interessante Wendung bekommt. Anstatt aus Räumen durch Portale zu entkommen, manipulieren die Spieler Objekte durch Umkehrung der Entropie. Das bedeutet, dass du Objekte durch die Zeit hin und her bewegst, um Rätsel zu lösen. Ziel des Spiels ist es, den Block oder Schalter in eine Position zu bringen, die eine Tür öffnet oder einen Schalter umlegt.

Auch der Schauplatz von The Entropy Centre ähnelt dem von Portal. Du befindest dich nicht in einem Labor, sondern auf einer Raumstation, die um die Erde kreist. Die Erde wurde von einem aussterbenden Ereignis heimgesucht. Es liegt an dir, vom äußeren Rand der Raumstation bis zu ihrem Zentrum vorzudringen, um die Lösung zu finden, die die Erde retten wird.

The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten

Anstelle einer Portalkanone sind Sie mit einer KI-erweiterten Kanone namens ASTRA ausgestattet. Mit ASTRAs Hilfe scannt man Objekte, um ihre Position in Raum und Zeit zu bestimmen. So kannst du Blöcke auf Plattformen platzieren, die Türen öffnen. Oder an Stellen, die es dir ermöglichen, offene Bereiche zu überqueren.

Weitere Mechanismen, die mit ASTRA möglich sind, sind die Beseitigung von Trümmern. Indem du die Zeit umdrehst, kannst du einen Schutthaufen in seine ursprüngliche Form zurückbringen - wie eine Mauer oder eine Gruppe von Säulen.

Natürlich gibt es in The Entropy Centre auch Feinde zu bekämpfen oder zu umgehen. Allerdings kannst du dich auch auf Ihre Seite schlagen.

Um ein weiteres Gefühl der Eile hinzuzufügen, sieht man oft die Erde, während man The Entropy Centre spielt. Ein Teil des Spiels besteht darin, genügend entropische Energie zu speichern, um den bisher entstandenen Schaden rückgängig zu machen und die Erde vor dem Untergang zu bewahren.

The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten

The Entropy Centre wurde von dem Indie-Entwickler Stubby Games entwickelt und von Playstack veröffentlicht. Auch wenn dies sein erstes Spiel ist, ist es sehr beeindruckend! The Entropy Centre läuft gut, sieht gut aus, hat eine tolle Atmosphäre und - was am wichtigsten ist - es macht Spaß. Dies ist definitiv ein Spiel, das man im Auge behalten sollte.

Es gibt noch kein festes Veröffentlichungsdatum für The Entropy Centre, aber es soll noch dieses Jahr erscheinen. Es wird auf Steam, PlayStation und Xbox erhältlich sein.

The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten

wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]