The day I met the Dimple.

simple dimple whisky sour cocktail © Vivi D'Angelo foodphotography muenchen

Vor einigen Wochen durfte ich wieder einmal (Job sei Dank!) an einem spannenden Event teilnehmen. Zwar von hinter der Linse und nur mit einem halben Ohr zuhörend – aber wieder einmal eröffneten sich mir Welten, von denen davor ich nur Bruchteile ahnte. Es ging um die Pressevorstellung des neuen Dimple Golden Selection Whiskys – dem neuen Liebeskindchen aus dem Hause Diageo, von Master Blender Chris Clark kreiert. Haeberlein und Mauerer lud Blogger und Journalisten dazu ein, in der wunderschönen Waldmeisterei in München diese neue Whiskyspezialität kennenzulernen – und zwar mit einem ausführlichen “Chat” mit Mister Clark persönlich, gefolgt von einer Blending Session und einem Dinner mit passenden Speisekombinationen.

waldmeisterei münchen bei der pressevorstellung dimple golden selection © Vivi D'Angelo foodfotografie münchen

NATÜRLICH habe ich schöööön die Finger davon gelassen, mich durch die verschiedenen fruchtig-mokka-nussig-vanilligen Noten des Dimples zu testen, die Mister Clark so schön und ansprechend aufzählte und erklärte – schließlich hing von meiner klaren Sicht die Qualität der Pressebilder für das ganze Event ab. (Seufz!) Allerdings muss ich wirklich gestehen, dass es mir als jemand, der bisher dachte, “Whisky sei nicht so mein Ding” wirklich schwer fiel, mich zu beherrschen (naja, einmal am Glasrand nippen gilt doch nicht!) .

dimple golden selection © Vivi D'Angelo foodfotografie münchen

Denn je mehr ich dem Master Blender so zuhörte, wie er mit seiner riesigen Leidenschaft und Feinfühligkeit von den Düften, den Noten, den Herstellungsprozessen und den Geschichten dahinter erzählte, währenddessen Schälchen mit Kaffeebohnen, Mangostückchen und Cashewnüsse zum Schnüffeln und Probieren herumreichte und auch noch das ganze mit einem schottischen Akzent untermalte, der einen mental schnürstracks in die Highlands beamte – desto neugieriger und neugieriger wurde ich auf diese bisher praktisch unbekannte Welt namens Whisky.

“Könnte man ja echt mal probieren, irgendwann mal”, piepte schon so ein Stimmchen ganz hinten im Hinterkopf in mir. Und dann kam der Cocktail, und irgendwann mal wurde zum JETZT.

Zugegeben, es war schon gut über Halbzeit, die klare Sicht hatte schon so einiges geleistet – und der sogenannte “Simple Dimple” (der speziell für die Gelegenheit entworfen und gemixt wurde) und ich hatten schon einige Stunden vorher für das Pressefoto (siehe oben) liebäugelt. Aber nun probierte ich ihn und war wirklich begeistert. Erfrischend, schaumig, sauer-cremig – alle Klischees über Whisky und rauchende Pantoffel-Opas vor dem Kamin waren augenblicklich aus meinem Hirn gebannt. Ich weiß nicht, ob ich meine Geschmacksnerven jemals dazu trimmen werde, Whisky in seinem puren Zustand zu genießen. Aber eins ist sicher: vom Simple Dimple könnte ich EIMER trinken.

Gut also, dass es für alle Anwesenden auch das Rezept zum Mitnehmen gab!

Simple Dimple

Zutaten:

5cl Dimple Golden Selection
3cl frisch gepresster Zitronensaft
1,5 Barlöffel Feigenmarmelade (man kann auch hier seine eigene Lieblingsmarmelade benutzen)
1cl Zuckersirup
1 frisches Eiweiß

Die Zutaten in einem Blender mixen bis sie schaumig sind. Alles durch ein Sieb in eine Cocktailschale abseihen, zum Schluss den Simple Dimple mit einer Zitronenzeste garnieren.

Probiert’s mal, wenn ihr mal so ein Fläschchen um euch habt. Es ist einfach nur gut.

dimple golden selection whisky master blend by chris clark © vivi d'angelo foodphotography muenchen

Übrigens: wem der Name Dimple bisher nichts sagt: es ist dieselbe bauchige Flasche, von der Walt in Breaking Bad so oft einen Schluck runterspült. Die Info habe ich von Rachels Blogpost über denselben Abend - und jetzt, wo ich das weiß, ist ein tieferes Kennenlernen mit dem güldenen Trunk erst richtig Muss!

 


wallpaper-1019588
[Comic] Seven to Eternity [1]
wallpaper-1019588
#1161 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #36
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Was ist in der Literatur tabu?
wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze