The Day I Became a God: Neues Poster veröffentlicht

Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Key, Aniplex und P.A. Works derzeit an einem neuen Original-Anime mit dem Titel „The Day I Became a God" (jap. Kami-sama ni Natta Hi) arbeiten, wurde nun ein neues Poster veröffentlicht.

Demnach entsteht der Anime unter der Regie von Yoshiyuki Asai („Charlotte", „Fate/Apocrypha"). Synchronsprecherin Ayane Sakura (u.a bekannt als Nao Tomori aus „Charlotte) wird ihre Stimme der Protagonisten Hina leihen. Das Werk wird Jun Maeda (u.a. Angel Beats!; Charlotte) zugeschrieben, der auch als Drehbuchautor tätig sein wird. Die originalen Charakterdesigns wird indes Na-Ga beisteuern. P.A. Works kümmert sich um die Animationen. Der TV-Anime soll seine Premiere voraussichtlich im Oktober 2020 feiern.

Sprechercast:
  • Natsuki Hanae als Yōta Narukami
  • Yui Ishikawa als Kyōko Izanami
  • Ryohei Kimura als Ashura Kokuhō
  • Yūki Kuwahara als Sora Narukami
Neues Original-Werk von Jun Maeda

Jun Maeda ist neben seiner Beteiligung an den Animes „Angel Beats!" und „Charlotte", für die er zuvor bereits mit P.A. Works zusammenarbeitete, vor allem dafür bekannt, der Autor der beliebten Visual Novels „Kanon", „Air", „Clannad" und „Little Busters!" zu sein.

Poster:
The Day I Became a God: Neues Poster veröffentlicht©VISUAL ARTS / Key / 「神様になった日」Project
Handlung:

Hinata, die als Gott erwacht, sieht das „Ende der Welt" voraus. Sie erwählt einen einzelnen jungen Mann, der als ihr Kamerad seine Zeit mit ihr bis zum Ende verbringen soll.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte