The Black Angels: Auf eigene Gefahr

The Black Angels: Auf eigene GefahrOptisch hat sich nicht viel verändert, man sollte also das Cover des neuen Albums, vor allem aber den Clip der ersten Single "Currency" nicht allzu lange anstarren. The Black Angels, Psychrockband aus Austin/Texas, haben gerade ihr nächstes Album "Death Song" angekündigt und was für das Artwork gilt, darf man auch auf den Sound des Quintetts beziehen - wütende Gitarrenorgien, daß die Herzklappen vibrieren. Wie man hört, geht die Band bald mit A Place To Bury Strangers auf Tour, der Veranstalter ist wohl gut beraten, die Höhe der abgeschlossenen Haftpflichtversicherung nochmals zu überdenken.

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Neonschwarz: Besser zu ertragen
wallpaper-1019588
Android-Handy orten mit mSpy: Wie gut ist die marktführende Spy-App wirklich?
wallpaper-1019588
Rottneros Park – Selma Lagerlöfs „Ekeby“
wallpaper-1019588
Photo Studio PRO, Wettervorhersage und 14 weitere App-Deals (Ersparnis: 24,75 EUR)