Thailand, Tag 12 u. 13: Krabi, Ao Nang

Bei strömenden Regen hieß es um 6.00 Uhr Abschied nehmen vom Paradies Kho Tao. Mit der Fähre ging es vorbei an Kho Phangan und Kho Samui nach Don Sak. Die Fährfahrt hatte es allerdings ziemlich in sich. Die See war für uns Landratten doch sehr bewegt. Aufgrund des Regens konnten wir auch nicht an Deck – beides führte bei mir zu leichtem Unwohlsein…

Der restliche Ablauf war sehr gut organisiert, nach der Ankunft in Don Sak ging es mit dem Bus nach Krabi und von dort mit dem Minibus direkt ins Hotel nach Yao Nang.

20131204-082214.jpg

Ao Nang ist ein Mix aus typischen Touristrand mit Promenade, wobei die Aussicht auf Felsen und kleine Inseln durchaus vielversprechend ist. Den Ort an sich fand ich mit den unzähligen und nur auf Touristen ausgelegten Lokalitäten eher nervend und stressig. Die sonst typischen Stände und Garküchen fanden wir leider an der Promenade nicht. Diese und ganz lustige Kneipen fanden sich dann aber doch etwas weiter oben auf der Hauptstraße in Richtung Krabi.

20131204-083056.jpg

Am nächsten Tag standen zur Auswahl: Kho Phi Phi, der “James Bond-Felsen” im Ao Phang-Nga-Nationalpark, Railay-Beach und die vorgelagerten Inseln. Die Entscheidung viel auf die letzten beiden.

Mit dem Long-Tail-Taxiboot ging’s auf Poda Island, Chicken Island und Tup Island. Dort wird das Meer von einer Sandbank geteilt auf der man bei Ebbe von einer Insel zur anderen spazieren kann. Direkt vor Poda Island ragt ein schroffer Kalksteinfelsen aus dem Wasser und schafft James Bond-Atmosphäre.

20131204-211455.jpg

Weiter ging’s zum Phra Nang Strand mit der Prinzessinnenhöhle, welche sich in einem bizarr anmutenden, hoch aufragendem Kalksteinfelsen befindet. Der Strand an sich bietet zwar mit diesem Felsen, dem Ausblick auf Chicken Island und Poda Island eine traumhafte Umrahmung, war aber leider etwas überfüllt. Der kommende Regen behob zwar dieses “Problem”, bewegte uns aber doch auch zur Rückkehr.

20131204-211204.jpg

An einem ruhigeren Abschnitt der Promenade gab es ein Abendessen, welches der Schönheiten des Tages entsprach. Wie es sich direkt am Meer gehört, fangfrische Languste, Garnele und Fisch. In einer kleinen Kneipe mit Liveband wurde gelungene der Tag feierlich beendet.

20131204-083216.jpg


wallpaper-1019588
#1139 [Review] brandnooz Box Juni 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [3]
wallpaper-1019588
Welcome to the NHK: Zweiter Synchro-Teaser veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sommerferien