Tetesept - Zeit für dich - Ruhepause

Da ich eigentlich fast jeden Tag in die Wanne hüpfe, hatte ich bei Tetesept mal nach Produktmustern angefragt. Es kam auch gleich eine ganz liebe Nachricht und am nächsten Tag bereits ein Brief mit einem Tetesept-Bad und einem Merz-Produkt. Vielen Dank!!Nun habe ich wohl aber echt Pech gehabt, denn das Bad, das mir zugeschickt wurde hatte ich mir erst vor 3 Tagen selbst in Originalgröße gekauft. Und das Schlimme: ich mag den Duft nicht, was auch der Punkt gewesen ist, warum ich nach Proben gefragt habe, um nicht gleich eine ganze Flasche im Schrank stehen zu haben, die nicht gefällt. 
So rein optisch und von den Inhaltsstoffen her hat mich das Bad total angesprochen. Ich liebe Lavendel, ich liebe Orangenduft, und eine Ruhepause hab ich wirklich ab und zu verdient!
Tetesept - Zeit für dich - Ruhepause
Das sagt Tetesept:Zeit für Dich - RuhepauseAroma-Pflegebad mit Lavendel- und Orangenöl
  • Eintauchen und entspannen
  • Persönliche kleine Auszeit genießen
  • Besonders hautpflegend mit patentierten Bade-Liposomen
Genießen Sie Ihre persönliche kleine Auszeit und einen entspannenden Moment mit dem tetesept Aroma-Pflegebad Ruhepause. Mit dem harmonisch abgestimmten Duft von Lavendel & Orange und der seelen-verwöhnenden Farbe Lila erreichen Sie neues Wohlbefinden.tetesept Ruhepause enthält eine einzigartige Kombination aus natürlich ätherischem Orangen- und Lavendelöl, ergänzt um reichhaltige Pflegeöle und kostbare Bade-Liposome.Der besondere Pflegeeffekt der tetesept Zeit für Dich Aromapflegebäder beruht auf einer zweistufigen Pflegewirkung der Bade-Liposome.1. Sofortige PflegeDank ihrer hautverwandten Struktur umhüllen die Bade-Liposome die Haut und versorgen sie sofort mit reichhaltiger Pflege.2. Nachhaltige WirkungNach dem Baden hält die Pflegewirkung weiter an – für eine spürbar geschmeidig-zarte Haut.Gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe. Tauchen Sie ein und erleben Sie eine Auszeit und wohltuende Entspannung für Körper, Geist und Seele.Nun ja, über die Pflegewirkung kann ich mich wirklich nicht beschwerden, die Haut ist nach dem Bad super gepflegt. Es schäumt  nur leicht, was ich sehr gut finde. So schön violett wie der Flascheninhalt aussieht, wird das Badewasser allerdings nicht. Es bleibt relativ neutral. Und dann das Problem mit dem Duft: ich habe wirklich keine Ahnung, warum mir die Mischung mir nicht zusagt, da ich die einzelnen Inhaltsstoffe wirklich mag. Die Erholung ist es ja dann auch futsch, wenn man das Aroma nicht voll genießen kann.
Also, wenn ihr könnt, dann schnuppert mal vor dem Kauf. Leider ist das ja in den Drogerien immer nicht so gern gesehen, weil die Glasflasche ja nochmal in einer Pappumhüllung stecken und man da nicht rumwurschteln darf.
Fazit: Ich würde diesen Badezusatz jedenfalls nicht noch einmal kaufen, aber Düfte sind ja bekanntlich Geschmackssache.
Was das Produkt von Merz angeht, freu ich mich aber schon echt aufs Testen, denn das ist genau mein Geschmack, und ich kenne es bisher noch nicht. Sobald meine Bindehautentzündung abgeheilt ist, geht es los...Ja genau, es geht um Augenpflege.Ihr könnt also gespannt sein!

wallpaper-1019588
Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüsse
wallpaper-1019588
Mangaka kritisiert Umgang von Publishern mit illegalen Seiten
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Andächtiges Rind
wallpaper-1019588
OnePlus wird einer der ersten kommerziellen 5G-Smartphone-Hersteller weltweit sein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
HTC stellt Blockchain-Smartphone EXODUS 1 vor
wallpaper-1019588
Happy Birthday Stampin´Up! Alles Gute zum 30.! Und für dich heißt es sparen bis heute um 24.00 Uhr