Testshooting vs. TfP-Shooting | Der Unterschied

Willkommen auf meinem Blog!

Diesmal geht’s um einen Unterschied, den vielleicht manche noch nicht verstanden haben.

Ab und an kommt es bei mir vor, dass ich mit Stylisten und Modelle ein Testshooting vereinbare, wo es um eine mögliche Zusammenarbeit für Workshops geht. Wenn ich aber mein Portfolio erweitere, dann vereinbare ich mit Modellen ein TfP-Shooting, dieser Begriff ist sicherlich den Meisten bekannt. Wo liegt aber nun der Unterschied?

Testshooting

Bei einem Testshooting vereinbart man einen Termin mit Visas, Stylisten und auch Modellen, um eine Zusammenarbeit zu testen. Hierbei besteht kein Anspruch auf Bildmaterial oder gar einer Gage. Es wird wirklich rein nur die Zusammenarbeit getestet, ob diese für zukünftige Jobs oder Workshops harmoniert. Wenn natürlich ein paar echt coole Bilder dabei rauskommen, dann bekommt sie das Model, die Stylistin oder auch die Visa selbstverständlich für ihr Portfolio gestellt. Das ist dann eine reine Absprache zwischen den Parteien. Grundsätzlich besteht aber kein Anspruch auf das Bildmaterial.

TfP-Shooting

Wenn man von einem TfP-Shooting spricht, Time for Pictures, dann wird nicht eine Zusammenarbeit getestet, sondern man setzt mit dem Model und Team eine bestimmte Bildidee um. Heutzutage spricht man zwar immer noch von TfP, in Wirklichkeit ist es aber meist TfCD, da das Model die Bilder auf CD bekommt. Wenn man es genau nehmen würde, dann bekäme das Model die Bilder als Print. Viele Modelle wollen bei einem TfP-Shooting ihre Fahrtkosten erstattet haben, dass ist aber nicht mehr TfP, wie viele glauben. Sobald Geld fließt, und seien es nur die Fahrtkosten, dann ist es streng genommen schon ein Pay Job. TfP bedeutet ganz einfach ausgedrückt:

Jeder trägt seine Kosten selbst!

Ich hoffe mal den Unterschied zwischen TfP und Test gut und verständlich erklärt zu haben. Denn wie mir immer wieder auffällt, auf einschlägigen Portalen, kennen oder verstehen viele den Unterschied nicht. Gerade Newcomer sollten sich erstmal mit den wichtigsten Begriffen auseinandersetzen, und ein ordentliches Portfolio oder eine ordentliche Sedcard anlegen, bevor sie “Forderungen” stellen. TfP hat nichts mit Fahrtkostenerstattung zu tun ;-)

Wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst, selbst auch fachliche Kritik, dann freu ich mich echt riesig. Übrigens sind auch Facebook Likes sehr gern gesehen, darüber freut sich doch jeder :-)

Sollte Dir speziell der Blogeintrag sehr gut gefallen haben oder sogar was wert sein, dann freu ich mich umso mehr, wenn der Flattr-Button in Aktion tritt.

Lg Andy & Team


wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Tag der Makkaroni – National Macaroni Day in den USA
wallpaper-1019588
DIY Urban Jungle Wanddeko aus Draht + mein neues Lieblingsspielzeug
wallpaper-1019588
Happy Releaseday: Ebony Bones – Nephilim // 2 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Ryanair muss alle Flüge zu den Inseln während des zweitägigen Streiks garantieren
wallpaper-1019588
Pixi Beauty - Rose Tonic, Glow-Oxygen und Glow Mud Maske