Testbericht Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 One Touch TFT

Testbericht Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 One Touch TFT

Testbericht Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 One Touch TFT

Der Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 One Touch TFT besticht schon auf den ersten Blick durch sein optisch überaus ansprechendes Design. Die Farbausführung Piano White vermittelt unmittelbar Eleganz und Stilsicherheit. Der Kaffeevollautomat JURA überzeugt mit seinem Geschmack - und das in jeder Hinsicht. Ob Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso oder Kaffee- per einfachem Knopfdruck bekommt der Kaffeeliebhaber sein erwünschtes Getränk binnen weniger Sekunden serviert. Die intuitive Menüauswahl über das Rotary-Switch-System auf dem TFT-Display garantiert eine kinderleichte Bedienbarkeit. Das integrierte Reinigungsprogramm lässt sich ebenfalls per Knopfdruck starten. Lästige manuelle Reinigungstätigkeiten bleiben dem Nutzer erspart. Selbst die Pflege des Milchschäumers erfolgt automatisch. Dem ungetrübten Kafeegenuss steht somit nichts mehr im Wege.

Optische Ausführung des Kaffeevollautomat JURA Impressa J85

Durch seine exklusive Farbgebung im edlen Piano White strahlt der Kaffeevollautomat JURA Wertigkeit und Grazie aus. Seine optische Reduziertheit fällt dem Betrachter sofort ins Auge. Der Hersteller setzt auf Klarheit. Verspielte Elemente wären bei dieser Präsentation von Qualitätsbewusstsein und geschmacklicher Treffsicherheit fehl am Platz. Der Kaffeevollautomat JURA lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche: Eine einfache Bedienbarkeit, die sich im Handumdrehen selbst erklärt. Das edle Design vermittelt eine gewisse Selbstsicherheit des Produktes. Der Kaffeevollautomat JURA strahlt Luxus und Anmut aus, ohne sich dabei aufdringlich in den Vordergrund zu drängen. Die Kunststoffelemente sind in einem schlichten schwarz gehalten. Die Metallbestandteile erstrahlen in einem feinen Glanz. Der Milchbehälter fügt sich mit seiner abgerundeten Form perfekt in das futuristische Äußere des Produktes ein. Durch seine farbliche Entschiedenheit passt sich der Kaffeevollautomat JURA der jeweiligen Umgebung an und setzt einen aparten Akzent. Die Getränkeauswahl erfolgt über ein modernes TFT-Farbdisplay, das Professionalität, eine einfache Anwendung und innovativste Technik verspricht. Das moderne Rundumdesign des Kaffeevollautomat JURA fand bereits Anerkennung durch zahlreiche internationale Auszeichnungen.

Ausstattung und Besonderheiten des Kaffeevollautomat JURA Impressa J85

Per Knopfdruck zum Kaffeegenuss. Wie es sich für einen One-Touch-Vollautomaten gehört, erfolgt die Zubereitung des gewünschten Getränkes automatisch und ohne händische Zubereitung der einzelnen Zutaten. Manuelles Milchaufschäumen gehört mit dem innovativen Kaffeevollautomaten JURA der Vergangenheit an. Durch seinen stufenlos höhenverstellbaren Cappuccinoauslauf kann der Kaffeeliebhaber problemlos vom Cappuccino zu einem Latte Macchiato übergehen, ohne dabei die Tasse bewegen zu müssen. Auch der separate Kaffeeauslauf ist stufenlos variabel und eignet sich gleichermaßen für die kleine Espressotasse wie für größere Tassenmodelle.
Die Getränkeauswahl erfolgt über das hochmoderne TFT-Display, das durch seine intuitive Bedienbarkeit mit Rotary-Switch überzeugt. Der Nutzer benötigt keinerlei technische oder fachliche Vorkenntnisse, um sich seinen Kaffee zuzubereiten und erhält dennoch ein professionelles Ergebnis. Der Geschmack des Kaffees ist einmalig in seiner Vollmundigkeit.
Der Hersteller hat für den Kaffeevollautomat JURA als besonderes Highlight das Mahlwerk weiterentwickelt. Die Schneidewinkel im Mahlkegel wurden so optimiert, dass das Aroma der Bohne beim Mahlprozess schonend erhalten bleibt und der Mahlvorgang dennoch doppelt so schnell erfolgt. Technische Innovation und geschmackliche Höchstleistung gehen beim Kaffeevollautomat JURA Hand in Hand.
Ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines Kaffeevollautomaten ist stets die Beschaffenheit des Milchschaumes. Auch hier fährt der Kaffeevollautomat JURA zu Höchstleistungen auf. Die eingebaute Feinschaum-Technologie sorgt für ein cremiges Geschmackserlebnis. Mit nur einem Knopfdruck holt sich der Kaffeeliebhaber Genuss wie aus dem Kaffeehaus in die heimischen vier Wände.

Handhabung des Kaffeevollautomat JURA Impressa J85

20 Jahre Vollautomaten-Kompetenz des Herstellers JURA haben in jeder Hinsicht zu überwältigenden Ergebnissen geführt. Der Kaffeevollautomat JURA punktet mit seiner intuitiven, selbsterklärenden Bedienbarkeit ebenso wie mit seiner kinderleichten Reinigung. Die Menüführung erfolgt auf dem TFT-Farbdisplay, das den neuesten Stand der Technik widerspiegelt. Per einfachem Drehen und Drücken bewegt sich der Nutzer instinktiv mit dem eingängigen Rotary-Switch-System durch die Displayanzeige.
Unter dem höhenverstellbaren Cappuccinoauslauf finden Gläser bis zu einer Höhe von circa 15 cm Platz. Die Zubereitung von Latte Macchiato ist dadurch genauso schnell vollbracht wie ein cremiger Cappuccino. Das Glas oder die Tasse müssen dabei dank des separaten Cappuccinoauslaufes nicht mehr bewegt werden, das Getränk mischt sich selbsttätig. Der Kaffeeauslauf des Kaffeevollautomat JURA ist ebenso stufenlos variabel und bietet Gelegenheit für die gleichzeitige Herstellung von zwei Kaffees oder Espressi. Insgesamt hat der Konsument die Auswahl zwischen 11 individuell programmierbaren Kaffeespezialitäten.
Je nach Belieben bietet derKaffeevollautomat JURA die Auswahl zwischen cremigem Milchschaum oder heißer Milch. Die JURA-Feinschaum-Technologie lässt jeden Cappuccino zu einem wahren Geschmackserlebnis werden. Und dies alles kurz und bündig per einmaligem Knopfdruck. Lästiges Milchaufschäumen und Verspritzen gehören der Vergangenheit an.
Je nach Tagesform und Vorlieben kann der Kaffeeliebhaber im Handumdrehen die Stärke seines Kaffees einstellen. Fünf verschiedene Stärkegrade stellt ihm derKaffeevollautomat JURA dabei zur Verfügung. Das doppelt schnelle Aromamahlwerk sorgt für eine schonende Verarbeitung der Bohne. Dadurch bleibt die Geschmacksvielfalt in voller Gänze erhalten. Der Kaffeevollautomat JURA verfügt darüber hinaus über eine Heißwasserfunktion. Tee lässt sich dadurch mit dem Gerät genauso bequem herstellen wie eine duftende Tasse feinster Kaffee.
Auch in Sachen Nachhaltigkeit hat der Kaffeevollautomat einiges zu bieten. Ganz im Geiste eines ganzheitlichen Genusses mit ökologischem Bewusstsein bietet der Energiesparmodus Gelegenheit Umwelt und Geldbeutel zu schützen. Die programmierbare Ausschaltzeit tut ihr Übriges zur Stromeffizienz. Der Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 verfügt außerdem über ein intelligentes Vorbrühsystem. Der Wassertank fasst 2,1 Liter, der Bohnenbehälter bietet Platz für eine Füllmenge von 250 Gramm.

Reinigung des Kaffeevollautomat JURA Impressa J85

Nichts ist unangenehmer, als schon beim Kaffeegenuss an einen aufwändigen Reinigungsvorgang zu denken, der einem früher oder später die Freude am geliebten Getränk verdirbt. Mit dem Kaffeevollautomat JURA kann sich der Genießer bequem zurücklehnen und ganz dem Geschmacksvergnügen hingeben. Die Reinigung erfolgt ebenso wie die Zubereitung ganz bequem per Knopfdruck. Das integrierte Spül- und Reinigungsprogramm erzeugt hygienische Sauberkeit. Auch das Milchsystem muss nicht händisch gesäubert werden. Die Milchspülung erfolgt automatisch. Für eine dauerhafte Instandhaltung der Technik sorgt das installierte Entkalkungsprogramm. Einen optimalen Schutz vor Verkalkung bietet die eingebaute Filterpatrone CLARIS. Der heimische Wasserhärtegrad lässt sich individuell einstellen.
Die Hygieneelemente desKaffeevollautomat JURA sind allesamt TÜV-geprüft. Auf eine einwandfreie Sauberkeit ist hier stets Verlass.

Preis-Leistungsverhältnis: Lohnt sich die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten JURA Impressa J85?

Der Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 setzt auf Wertigkeit und Geschmack - und das in jeder Hinsicht. Die durchdachte Technik und das exzellente Material machen sich preislich bemerkbar. Das Modell ist im höherpreisigen Segment anzusiedeln. Die einmalige Investition macht sich jedoch schnell durch den täglichen Luxus eines intensiven Geschmackserlebnisses bezahlt. Der Kaffeevollautomat JURA stellt ohne Frage einen hervorragenden Kaffee her. Verarbeitung und Material garantieren eine lange Lebensdauer. Der Kaffeeliebhaber, für den ein tadelloser Kaffee zum täglichen Wohlfühlerlebnis dazugehört, wird diese Investition in ein dauerhaftes Wertprodukt nicht bereuen. Der kostenspielige Gang zum Kaffeehaus erübrigt sich, wenn man den Kaffeevollautomat JURA im Hause hat.
Gerade für den alltäglichen Gebrauch ist eine einfache Bedienbarkeit von entscheidender Bedeutung. Der Kaffeevollautomat ist in seiner Benutzerfreundlichkeit nicht zu toppen. Eine lang anhaltende Freude an Genuss und gefälliger Bedienbarkeit sind garantiert.

Fazit

Geschmacklichen Hochgenuss und äußerst bequeme Bedienbarkeit bei herausragendem Design - all das bietet der Kaffeevollautomat JURA dem Kaffeeliebhaber. Der alltägliche Kaffeegenuss wird mit dem Kaffeevollautomat JURA Impressa J85 zu einem Erlebnis, das man schon nach der ersten Tasse nicht mehr missen möchte. Die intuitive Bedienbarkeit und der automatisierte Reinigungsvorgang gewährleisten ein ungetrübtes Geschmackserlebnis. Der Hersteller hat mit dem Kaffeevollautomat JURA seine langjährige Kompetenz unter Beweis gestellt. Der Konsument ersteht beim Kauf des Kaffeevollautomat JURA ein vollkommenes Produkt, das seinen Preis absolut wert ist. Mit seinem formvollendeten, preisgekrönten Design ist das Produkt ein Schmuckstück in jeder Küche. Innovative Technik und wertige Materialien sorgen für ein langlebiges Vergnügen am einzigartigen Geschmack, den dieser Kaffeevollautomat JURA erzeugt.
Wer Wert auf einen vollmundigen, perfekten Kaffee legt - und das jeden Tag und zur ständigen Verfügbarkeit - wird mit dem Kaffeevollautomat JURA garantiert auf seine Kosten kommen.

Testbericht Kaffeevollautomat JURA Impressa Touch

wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde