Test-Stricken Tuch Roseandocean – Ergebnis

Hallo Ihr Lieben,

in meinem Neujahrspost habe ich euch erzählt, dass ich an einem Teststricken teilnehme.

Roseandocean

Roseandocean

Kathrin von oceanandyarn hatte Ende des vergangenen Jahres das Tuch „Roseandocean“ auf Instagram vorgestellt und nach Teststrickern gefragt, und ich war eine der Glücklichen. Sie hat uns die Anleitung zur Verfügung gestellt und wir haben diese auf Herz und Nieren getestet. Mittlerweile ist die Anleitung veröffentlicht und bei Kathrin in ihrem kleinen Onlineshop erhältlich.

Roseandocean

Roseandocean Tragevariante

In der Farbgestaltung hat sie uns freie Hand gelassen, aber da ich den Namen „Roseandocean“ so schön fand, habe ich mich für passende Garnfarben entschieden. Ich bin kein so wahnsinnig großer Freund von Farbwechselgarnen, daher habe ich 4 einzelne Farben verstrickt. Insgesamt habe ich um die 370 g Garn verstrickt. Vom rosafarbenen Garn habe ich meine 100 g fast vollständig verstrickt, vom Hellblauen zu Beginn natürlich nur einen Bruchteil.

Roseandocean

Roseandocean Details

Durch die abwechselnden Muster wird das Stricken des Tuches nicht eintönig aber keines der Muster verlangte ein sehr starke Aufmerksamkeit. Das Lochmuster war anfänglich etwas tricky, aber als ich den Dreh dann raus hatte, ging auch das flott von der Hand. Es ist in jedem Fall ein Projekt, dass auch Anfänger, mit soliden Grundkenntnissen stricken können. Kathrin hat ihr Tuch mit einer 3,5 Nadel gestrickt. Meine Wolle aus einer Angora-/Mohairmischung verlangte nach einer etwas größeren Nadel, so dass ich mit einer 4,0 Nadel gearbeitet habe. Dementsprechend groß ist mein Tuch geworden, knapp über 2 Meter in der Länge, aber das tut seiner Schönheit natürlich keinen Abbruch. Im Gegenteil, jetzt wo es nochmal Winter geworden ist, kann ich mich richtig drin einkuscheln.

Roseandocean

Roseandocean Tragevariante

Ich habe mein Tuch gar nicht sehr gespannt, sondern nach dem Waschen nur ausgestrichen und liegend trocknen lassen. Das ist natürlich von Garn zu Garn anders.

Ich freue mich jedenfalls sehr über das Ergebnis und vielen lieben Dank an Kathrin für das Ersinnen dieser Anleitung.

Roseandocean

Roseandocean

Wie gefällt euch das Tuch?

Herzlichst Anke


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze