Test: Dynasty Warriors 8 Xtreme Legends

Heute kommt einmal ein Test, welcher mir sehr am Herzen liegt. Ich war von frühen Tagen an ein Dynasty Warriors Fan, auch wenn die letzten Teile an die Großartigkeit der ersten Spiele nicht anknüpfen konnten. Heute nehmen wir uns dem aktuellsten Teil der Serie an.

2014-06-29_00010

Der erste Teil der Serie wurde 1997 für die Playstation von Koei Games veröffentlicht und ist ein Hack ‘n’ Slay Game, welches in der Zeit der Drei Reiche in China spielt. Nun sind wir beim bereits achten Teil angelangt und die Handlung bleibt genau die selbe, doch das ist kein Minuspunkt, denn das Flair wird perfekt eingefangen: Wir schlachten uns durch Gegnerhorden, töten diverse Offiziere bis wir schlussendlich beim Kaiser des gegnerischen Teams angekommen sind.

Im Freien Spiel Modus können wir zwischen 5 Fraktionen wählen Wei, Wu, Shu, Jin und Andere. Zudem stehen uns 83 Offiziere aufgeteilt auf diese Fraktionen zur Verfügung. Gamer, welche sich in dieser geschichtlichen Welt auskennen, dürften einige Namen wiedererkennen:

Wei Wu Shu Jin Other

Cai Wenji Daqiao Bao Sanniang Deng Ai Chen Gong

Cao Cao Ding Feng Fa Zheng Guo Huai Diaochan

Cao Pi Gan Ning Guan Ping Jia Chong Dong Zhuo

Cao Ren Han Dang Guan Suo Sima Shi Lu Bu

Dian Wei Huang Gai Guan Xing Sima Yi Lu Lingqi

Guo Jia Lianshi Guan Yinping Sima Zhao Meng Huo

Jia Xu Ling Tong Guan Yu Wang Yuanji Yuan Shao

Li Dian Lu Meng Huang Zhong Wen Yang Zhang Jiao

Pang De Lu Su Jiang Wei Xiahou Ba Zhurong

Wang Yi Lu Xun Liu Bei Zhang Chunhua Zuo Ci

Xiahou Dun Sun Ce Liu Shan Zhong Hui

Xiahou Yuan Sun Jian Ma Chao Zhuge Dan

Xu Huang Sun Quan Ma Dai

Xu Zhu Sun Shangxiang Pang Tong

Xun Yu Taishi Ci Wei Yan

Yu Jin Xiaoqiao Xingcai

Yue Jin Zhou Tai Xu Shu

Zhang He Zhou Yu Yueying

Zhang Liao Zhu Ran Zhang Bao

Zhenji Zhang Fei

Zhao Yun

Zhuge Liang

Jeder dieser Offiziere hat seine eigene Waffe und Spezial Move (Mousou Angriff). Zudem bezieht sich die Character Liste auf die auf Steam erhältliche Dynasty Warriors 8 Xtreme Legends Complete Edition, bei anderen Editionen weicht die Character Liste ab.

2014-06-29_00009 2014-06-29_00019 2014-06-29_00017

Im Story Modus wird uns je nach Story ein Charakter zugewiesen, mit dem wir die Missionsziele zu erfüllen haben. Im Ehrgeiz Modus müssen wir unsere eigene Basis entwickeln und daran arbeiten, die Gunst des Kaisers zu erhalten. Den Abschluss bildet der Herausforderungsmodus, in dem wir spezielle Bedingungen und Situationen erhalten, die wir natürlich meistern müssen. Alle diese Spielmodi lassen sich aber auch im Multiplayer per Coop Modus spielen. Zudem gibt es noch eine Gallerie, in der wir uns Videos, Charaktere und noch vieles mehr ansehen können und eine Enzyklopädie in der wir mehr über die Geschichte der historischen Drei Reiche erfahren.

Die Kämpfe sind (ausser der Situation, dass ein einziger Charakter tausende von gegnerischen Einheiten ausschaltet), sehr realistisch gehalten. Die gegnerischen Offizieren blocken, schlagen und nutzen ihre Spezial Moves. Somit ist das Spiel je nach Schwierigkeitsgrad sehr fordernd. Natürlich gibt es rechts unten immer noch den K.O. Zähler, bei dem ihr seht, wie viele Feinde ihr bereits besiegt habt. Dies ist ein sehr schönes Tool, um mit euren Kollegen zu konkurrieren. Falls einem Verbündeten, welcher nach Hilfe ruft, nicht geholfen wird, wird man bestraft, indem diese Truppe ganz sicher gegen den Gegner verlieren wird.

2014-06-29_00014

Die gespielten Charaktere erhalten durch das Töten von Einheiten und Offizieren EXP Punkte,  um mit deren Hilfe Levels aufzusteigen. Zudem können wir vor jeder Schlacht Waffen, Fähigkeiten, Kostüme und Tiere ausrüsten. Je nach Level und Fähigkeit steigert sich die Lebensleiste, der Angriff, die Abwehr und viele andere Dinge. Ihr solltet unbedingt daran denken euch vor der Schlacht mit einem Reittier auszurüsten, da die Maps sehr groß sind und um euren Verbündeten zur Hilfe zu stehen, müsst ihr zum Teil an ein ganz anderes Ende des Schlachtfeldes in kurzer Zeit gelangen, so dass dessen Truppen nicht besiegt werden. Laufen ist hier wohl nicht die beste Variante. Euer Laufspeed kann zwar mit Upgrades, die eure Gegner droppen, verbessert werden, jedoch ist dieser Buff nur für kurze Zeit aktiv und das Reittier bleibt immer die bessere Variante. Immer!

Zudem gibt es einen Shop, in dem ihr mit Ingame Währung neue Waffen kaufen könnt. Hierbei sind die drei Waffenklassen neu: Man, Heaven und Earth. Die Klassen funktionieren nach dem Schere-Stein-Papier-Prinzip immer stärker als eine andere. Die Grafik ist jetzt nicht die beste. Die Texturen schwächeln sehr und lediglich die Charaktermodelle wurden perfekt designt, was jedoch den Spielspaß nicht mindert. Durch die klassischen chinesichen Schlachtfelder, dem Soundtrack und den riesen Schlachten, kommt direkt das Gefühl auf, sich wirklich in einer alt chinesichen Schlacht zu befinden. Durch die abwechslungsreichen Schlachtszenarien und dem Level System der Offiziere erhöht sich der Wiederspielwert enorm.

2014-06-29_00018

Fazit:

Nachdem die letzten paar Teile meines Erachtens, nicht an die ersten Teile rankommen können, wurde nun 2013 mit Dynasty Warriors 8 Xtreme Legends von Tecmo Koei ein 1a Spiel abgeliefert. Auf den Screenshots könnt ihr bereits die schöne Grafik betrachten und es macht immer wieder Spaß sich alleine oder auch zu zweit durch Gegnerhorden zu metzeln. Das Levelsystem regt den Ehrgeiz, seinen liebsten Charakter auf volle Stufe zu spielen, extrem an. Man muss neidlos zugeben, dass Tecmo Koei mit Dynasty Warriors 8 Xtreme Legends eines der besten Spiele dieses Genres abgeliefert hat, und dieses kann sogar wieder mit den besten Teilen der Dynasty Warriors Serie konkurrieren.

Als Neuerung zu den Vorgängern wurden folgende Punkte verbessert:

-> Die Wetter Engine wurde verbessert und ist nun natürlicher
-> Die Grafik wurde um einiges verbessert
-> Weniger Lags und Framerate Einbrüche bei extrem großen Schlachten
-> Die KI der Gegner und Verbündeten wurden verbessert.
-> Die Moral der Truppen wird wieder von Ereignissen beeinflusst
-> Gegenstände (vor allem Heilgegenstände) droppen öfter als bei älteren Teilen
-> Pferde können per Tastendruck gerufen werden.


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – One Dark Knight
wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
1 Jahr comichaot.de
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]