Terror in New York: Bombe nahe Times Square explodiert

Terror in New York: Bombe nahe Times Square explodiert

Chaos in Manhattan nach der Explosion einer Bombe in einer Subway-Station unter dem Transit-Zentrum „Port Authority Terminal".

Es soll laut dem Lokalsender ABC7 mehrere Verletzte geben.

Eine Person wäre laut den Reports festgenommen worden. Der Mann, der schwer verletzt wurde, soll eine Vorrichtung mit Drähten getragen haben.

Bei dem mutmaßlichen Terroristen soll es sich um einen 20-Jährgen aus Bangladesh handeln. Der Immigrant lebte seit sieben Jahren in den USA. Er soll ein Sympathisant der Terrorgruppe ISIS gewesen sein.

Der Mann soll eine krude Sprengstoffweste getragen haben, Zeugen hätten Drähte gesehen. Die Polizei NYPD veröffentlichte ein Video, in dem die Explosion zu sehen ist.

Ein totales Verkehrschaos war die Folge: Alle Subway-Stationen am Times Square, einer der größten Kontenpunkte des öffentlichen Verkehrssystems der Millionen-Metropole, wurde gesperrt, mehrer Straßenblöcke abgeriegelt.


wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Rankingfaktoren 2018
wallpaper-1019588
Umstrukturierung der Parksituation an der “Plaza de la Lonja”
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Magier-Duell vor russischer Märchenkulisse – The Crown´s Game
wallpaper-1019588
Sturm “Flora” lässt grüssen