Terraria Labor of Love alle wichtigen Neuerungen im Update

Das „Labor of Love"-Update für Terraria enthält neue Inhalte, Fehlerkorrekturen, neue spezielle Seeds, UI- und QoL-Änderungen, eine Überarbeitung der Balance und des Nahkampfs sowie konsolen- und mobile-spezifische Änderungen. Dieses Update fügt außerdem 8 Slime Town Pets hinzu, die gesammelt werden können! Zusätzlich zu all diesen großartigen Features gibt es auch 300+ neue Gegenstände, 25+ neue Blöcke und Wände sowie 55 Gemälde. Zum ersten mal erscheint damit ein Update auf allen Plattformen gleichzeitig, nachdem spontan einen Release Termin bekommen hatte.

Alle weiteren Änderungen und Bug Fixes findet ihr in der offiziellen Ankündigung im Terraria Forum.

Patch Notes des Labor of Love Update neue Inhalte und Änderungen

Neue Gegenstände und Inhalte

- 8 Slime Town Haustiere hinzugefügt! Sammle sie alle!
- Über 300 neue Gegenstände hinzugefügt
- Über 25 neue Blöcke und Wände hinzugefügt
- Über 55 neue Gemälde hinzugefügt
- Ein paar neue Eitelkeits-Accessoires und Gegenstände hinzugefügt
- Ein neuer Baumtyp wurde hinzugefügt
- 3 neue Möbel-Sets hinzugefügt
- Karmesinrot und verdorbenes Schlammgras wurden hinzugefügt. Verderbnis und Karminrot trocknen das Dschungelgras nicht mehr zu Schmutz aus, wenn sie es verderben, sondern breiten sich einfach auf den Grasanteil aus.
- Rubblemaker hinzugefügt
- Muscheltelefon hinzugefügt
- Hand der Schöpfung" wurde hinzugefügt
- Echobeschichtung wurde hinzugefügt und Illuminantenfarbe wurde zu Illuminantenbeschichtung. Beschichtungen funktionieren genau wie Farbe, außer dass sie mit jeder anderen Farbe und untereinander gestapelt werden können.
- Liliths Halskette hinzugefügt
- Poo wurde hinzugefügt
- Terraformer hinzugefügt
- Biome Sight Potion hinzugefügt
- Dschungelvögel hinzugefügt
- Fliegenmehl, der Fluch der Stadtbewohner, wurde hinzugefügt
- Ein paar weitere Waffen für den Vor-Hardmode hinzugefügt
- Bodenloser Honigeimer und honigabsorbierender Schwamm hinzugefügt
- Furz-Kart zugefügt
- Prachtvolles Dessert hinzugefügt
- Pixel-Boxen, die vom Mechaniker verkauft werden können, wurden neu implementiert und haben nun eine verbesserte Funktionalität für Pixel-Displays.
- Das veraltete Mini Star Cell Banner wurde neu implementiert. Es lässt den jeweiligen Feind fallen und verstärkt ihn. Das reguläre Sternenzellenbanner gibt keinen Stärkungszauber mehr gegen Minizellen.

UI- und Menü-QoL-Änderungen

- Ausrüstungs-Loadouts hinzugefügt. Die Tasten F1-F3 wurden als Standardtastenbelegung für den Ausrüstungswechsel festgelegt und F4 wurde als Tastenbelegung für den Kameramodus festgelegt.
- Man kann jetzt wieder jedes Accessoire in Sozialslots platzieren. Der Tooltip für die Eignung von Sozialslots wurde entfernt.
- Die maximale Stapelgröße von fast allen stapelbaren Gegenständen wurde auf 9999 erhöht.
- Man kann jetzt Führer-Voodoo-Puppen stapeln! Aber ... mit großer Stapelung kommt große Verantwortung. Einen Stapel mit mehr als einem Gegenstand in die Lava zu werfen, kann unerwünschte Folgen haben.
- Void Bag kann jetzt mit Rechtsklick geöffnet/geschlossen werden. Ein geschlossener Leerer Beutel nimmt keine überlaufenden Gegenstände mehr auf und funktioniert eher wie ein Geldtrog. Ein offener Leerer Beutel nimmt immer noch überlaufende Gegenstände auf und erhält eine Reihe neuer Funktionen, darunter:
- Verwendung von Quick Buff, Nahrung und Tränken aus seinem Vorrat. Dies schließt Mana-Blumen-Mana-Tränke ein. Wurmlochtränke funktionieren auch automatisch aus dem Beutel heraus.
- Erlaubt das Herstellen von Gegenständen direkt aus dem Inhalt des Leerenbeutels
- Bevorzugung von Gegenständen in diesem Beutel
- Schnelles Stapeln zu nahegelegenen Truhen aus ihrem Inhalt
- Schlüssel darin können zum Öffnen von Truhen verwendet werden
- Info-Zubehör, Drahtsicht-Zubehör und mechanisches Lineal funktionieren alle aus dem Beutel heraus
- Leere Tasche sammelt nun auch Überlaufgegenstände beim Plündern von Truhen
- Das Bestiarium zeigt nun die Anzahl der Tötungen für diesen Gegner an
- Das Bestiarium zeigt nun Statistiken an, die auf der aktuellen Spielsitzung basieren (basierend auf Dingen wie Schwierigkeit, Saatgut, etc.)
- Es wurde eine Zugänglichkeitsoption hinzugefügt, mit der alle Waffen automatisch abgefeuert werden können.
- Der Maler hat jetzt zwei Menüs für Geschäfte. Die Waren werden auf beide aufgeteilt, um zu verhindern, dass seine Waren nicht mehr gekauft werden können, weil sich zu viele Gegenstände in einem Laden befinden.
- Sie können jetzt Angler-Questfische im Spieler-Chat verknüpfen
- Alle Quest-Fisch-Gegenstände haben jetzt Tooltips, die sagen, wo man sie fangen kann (nützlich für die Weitergabe in Chat-Nachrichten)
- Pinsel, Angelruten und Clentaminator zeigen nun die aktuell ausgewählte „Munition" am Cursor an
- Der Clentaminator funktioniert jetzt mit der Zielfernrohr-Funktion
- Das Anglerset, das Angelzubehör und der Angeltrank zeigen nun an, wie viel Angelkraft sie verleihen
- Die +/- Optionen zum Ändern des Zooms zoomen nun doppelt so schnell
- Einige veraltete Lade- und Leitfaden-Texte über Dinge wie Glückshufeisen und Meteoriten wurden aktualisiert
- Wenn ihr im Reisemodus mit der Maus über Gegenstände im Handwerksmenü fahrt, wird nun angezeigt, wie viele davon zum Forschen benötigt werden. Dies gilt auch für die UI-Slots des Führers und des Tüftlers.
- Einige Info-Zubehör-Tabs sind ausgegraut, wenn sie inaktiv sind oder N/A anzeigen, und leuchten wieder auf, wenn sie wieder aktiv sind. Gold-Critters werden im Lebensform-Analysator in Gold angezeigt.
- Die Quest-Informationen für Pengfische und Pixiefische wurden geändert, um eine bessere Übereinstimmung mit ähnlichen Fischen zu erreichen.
- Schnelles Stapeln zu nahegelegenen Truhen hat jetzt einen visuellen Effekt, der zeigt, dass die Gegenstände, die schnell gestapelt werden, sich in Richtung der Truhen bewegen, in die sie gehen
- Flavor-Text und Info-Text für Portal Gun hinzugefügt
- Das Ausrüsten von Monolithen in Zubehörslots erzeugt nun einen Shader-Effekt auf der Spielerseite, genau wie bei Radio Thing
- Beim Spielen von Musikinstrumenten wird nun die Note auf dem Cursor angezeigt
- Die Reichweite des Schnellstapels zu nahe gelegenen Truhen wurde deutlich erhöht
- Kürbis und Frostmond zeigen jetzt die Gesamtpunktzahl an, wenn das Ereignis vorbei ist.
- Die Sozialanzeige des Blumenzubehörs wird nun über Helme/Gesichtszubehör gezogen, um eine Kombination zu ermöglichen. Außerdem wurde Dschungelrose von einem Kopf-Eitelkeits- in ein Eitelkeits-Accessoire umgewandelt.
- Welten im Weltmenü, in denen Mondlords besiegt wurden, haben nun einen speziellen Rahmen um ihr Symbol
- Es wurde eine Option hinzugefügt, um die Zahlen der Gesundheit/Mana-Anzeige in den Gesundheit/Mana-UI-Einstellungen anzuzeigen.
- Es wurde eine Option hinzugefügt, um Zahlen auf den Lebensbalken von Bossen anzuzeigen.
- Bei der Charaktererstellung wird jetzt standardmäßig der klassische Modus statt des Reisemodus ausgewählt.
- In den Tooltips für Beschwörungen steht jetzt „Beschwörungsschaden" statt „Schergenschaden".
- Das Spiel zeichnet nun Tode auf, die mit den Befehlen /death und /pvpdeath angezeigt werden können. Zusätzlich gibt es die Befehle /alldeath und /allpvpdeath für serverweite Zahlen.
- Einige Konsistenzverbesserungen am Tooltip-Text für die Anzeige von Up/Down-Meldungen vorgenommen
- Steinbock-Beine und -Schwanz verwandeln sich jetzt sofort ineinander und behalten den Favoritenstatus bei, anstatt einfach einen neuen Gegenstand an einem anderen Ort im Inventar zu spawnen
- Das Umschaltklicken von Gegenständen auf den Forschungsplatz erforscht den Gegenstand automatisch.
- Bei der Zufallsgenerierung eines Charakters sind mehr Frisuren verfügbar, die gewürfelt werden können.
- Bei der Zufallsgenerierung eines Charakters wählt das Spiel häufiger als zuvor weibliche Charaktere aus (was vorher eher ungewöhnlich war)
- Die meisten Frisuren der Stylisten sind jetzt bei der Erstellung des Charakters verfügbar
- Es wurde eine Option hinzugefügt, um den Schnellabfall im Hauptmenü zu deaktivieren.
- Der Reichweitenbooster des Journey-Modus erhöht nun auch die Reichweite beim Aufsammeln von Gegenständen
- Der belastende Stein kann mit einem Rechtsklick aus dem Inventar oder der Hotbar in den unbelastenden Zustand versetzt werden, was einen kontrollierteren Einsatz der Blockierfunktion ermöglicht
- Das ausgerüstete Haustier kann nun im Spielerauswahlmenü zusammen mit dem Charakter angezeigt werden
- Reise-Schieberegler haben jetzt interaktive Schaltflächen, mit denen ihr an bestimmten Punkten einrasten könnt

Inhaltliche Änderungen und Funktionserweiterungen

- Neue Errungenschaften hinzugefügt
- Neue Todesnachrichten hinzugefügt
- Mehrere neue Titeltexte hinzugefügt
- Der Liste der zufälligen Weltnamen wurden viele neue Wörter hinzugefügt
- Neue Sounds für verschiedene Waffen und Gegner hinzugefügt
- Seile und Minecart-Strecken können sich nun kreuzen, so dass man ein Seil und eine Minecart an der gleichen Stelle benutzen kann, ohne eine der beiden zu zerstören.
- Auch Seile und Plattformen können sich jetzt kreuzen.
- Der Spieler kollidiert nicht mehr mit Plattformen, wenn er sich auf einer Seilrolle befindet, um Seile zu ermöglichen, die durch Plattformen gehen.
- Man kann nun sein Stadttier gegen ein anderes Haustier austauschen, indem man eine andere Haustierlizenz verwendet (diese kann nun unbegrenzt beim Zoologen erworben werden)
- Das Zertrümmern von Altären erzeugt nicht mehr zufällige Infektionsblöcke in der Welt
- Der reisende Händler hat jetzt einen zusätzlichen garantierten Platz für Gegenstände in seinem Inventar im Hardmode. Dieser Platz kann nur Gegenstände aus den 4 selteneren Gegenstandspools enthalten, wobei die häufigsten Gegenstände ausgeschlossen sind.
- Der reisende Händler hat jetzt immer einen zusätzlichen garantierten Gegenstandsslot in seinem Inventar. Dieser Platz wird IMMER ein Gemälde enthalten. Gemälde wurden aus all seinen anderen Inventarplätzen entfernt, was die Chancen, den Rest seiner Waren zu erhalten, leicht erhöht.
- Angler lässt keine Möbelstücke mehr als Teil seines regulären Droppools fallen. Stattdessen hat er jetzt die Chance, einen Bonus-Möbel-Drop zu geben, wenn er Quests abschließt. Die Chance, einen Bonus-Möbel-Drop zu erhalten, steigt mit der Anzahl der abgeschlossenen Quests.
- Ein Rechtsklick auf den Eternia-Kristallständer während der Abklingzeit zwischen OOA-Wellen ermöglicht es euch, die Verzögerung zu überspringen und sofort die nächste Welle zu starten. Der Eternia-Kristallständer und die Meldung „Erste Welle abgeschlossen" weisen ebenfalls auf diese Tatsache hin.
- Wenn man alle 3 Mechs zum ersten Mal besiegt, versucht das Spiel nun, sofort eine Plantera-Birne im Dschungel zu spawnen.
- Das Gras und die Bäume der Glühpilze leuchten jetzt in verschiedenen Farben, wenn sie angemalt werden.
- Critter-Käfige können nun wie Plattformen gestapelt und darauf gestellt werden
- Die Mindestgröße von unterirdischen Wüsten wurde von 50% der maximalen Größe auf 75% der maximalen Größe erhöht. Die maximale Größe wurde nicht erhöht.
- Der Spieler kann nun die doppelte Anzahl an aktiven Buffs/Debuffs haben (insgesamt 44), bevor sie beginnen, sich gegenseitig zu überlagern
- Der Segen des Fackelgottes kann nun auch Lagerfeuer umwandeln.
- Fackeln und Lagerfeuer können jetzt blockgetauscht werden.
- Spieler können nun Seile gegen Plattformen oder Minenkartbahnen austauschen, wenn sich bereits eine Plattform/Minenkartbahn auf der Seite des Seils befindet
- Alle verschließbaren Truhen können jetzt mit Truhenschlössern wieder verschlossen werden.
- Der Extractinator kann nun verwendet werden, um Angelabfälle in niedrigstufige Köder zu verwandeln.
- Wenn man beim Golf ein Hole-in-One erzielt, wird dies nun angezeigt, anstatt 1 Schlag zu sagen.
- Schleimregen kann jetzt nur noch zwischen 6 Uhr morgens und 12 Uhr mittags auftreten, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert, ist jetzt 4x so hoch. Dies führt dazu, dass die Anzahl der Schleimregen insgesamt gleich bleibt, aber sie beginnen einfach am Morgen.
- Die meisten Viecher, die von Kacheln oder Bäumen spawnen, haben jetzt eine kurze Verzögerung, bevor sie getötet werden können (so wie Würmer von Kacheln geschützt werden).
- Beim Treffen von Bäumen wird jetzt immer ein sichtbarer Blätterhaufen angezeigt, auch wenn nichts fallen gelassen wird, um anzuzeigen, dass ein Baum erfolgreich getroffen wurde.
- Banner, Hängeflaschen und Laternen können nun auf nicht gehämmerten Plattformen und allen anderen Plattform-Hammer-Konfigurationen platziert werden
- Rückgängigmachung einer früheren Änderung, die das Zusammenführen von gefrorenen Schleimblöcken mit normalen Schleimblöcken und anderen Blöcken veränderte. Sie sind jetzt absichtlich nicht mehr mit normalen Schleimblöcken für Bauzwecke identisch.
- Kristallsplitter können jetzt auf Perlensand, gehärtetem Perlensand und Perlensandstein wachsen.
- Regenbogensteine verwenden jetzt einen verbesserten Farbverlauf auf der Karte
- Abigails Blume zerbricht jetzt mit einem Schlag, wenn sie abgebaut wird, und macht dabei ein grasiges Geräusch
- Der SFX von Zeniths Schwung wird nun häufiger abgespielt, um die Geschwindigkeit des Schwungs besser anzupassen.
- Das Gegenstandssprite von „Stab der Zwietracht" ist jetzt hell und erzeugt etwas Licht, wodurch es leichter zu sehen ist, wenn er fällt
- Mehrere Schwerter der Kernprogression wurden überarbeitet, um größer und aktueller zu sein
- Der Stern von Starfury wurde optisch überarbeitet.
- Man kann jetzt auch angeln, wenn man teilweise unter Wasser ist, solange die Arme des Spielers über dem Schwimmer sind. Dies gilt auch für das Angeln in einem Inner Tube!
- Gesprungene Dungeon-Steine können nun durch Projektile zerbrochen werden
- Rezepte für alle 9 sicheren Versionen von Dungeon Walls hinzugefügt
- Rezepte für alle Dungeon Worldgen-Plattformen hinzugefügt
- Ein Rezept für den Magischen Spiegel wurde hinzugefügt
- Der Code zur Überprüfung von Rezepten wurde stark optimiert. Dies sollte zu drastisch reduzierten/verminderten FPS-Einbrüchen führen, wenn eine große Anzahl von Rezepten im laufenden Betrieb berechnet wird (z.B. beim Öffnen einer Truhe, die eine große Anzahl von Handwerksmaterialien enthält, wenn man sich in der Nähe von Handwerksstationen befindet)
- Der Balla-Hut und der Gangsta-Hut werden jetzt tagsüber bzw. nachts verkauft, anstatt 24/7.
- Das Wasser des Ozeans ist jetzt etwas transparenter und leichter zu sehen
- Die Krankenschwester kann nun in ihrem Zufallsdialog kommentieren, wie oft man gestorben ist
- Einige Boss-Masken können jetzt mit Bart-Accessoires kombiniert werden
- Die Bewegungsgeschwindigkeit von Hardcore-Geistern wurde erhöht
- Teleporter erzeugen nicht mehr passiv flackerndes Licht

Terraria Labor of Love alle wichtigen Neuerungen im Update

wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]