"Terminator 3"-Star Nick Stahl wird vermisst

Nick Stahl 2005 | Bild via commons.wikimedia.org (© Brian Miller /medialife)


Medienberichten zufolge wird Schauspieler Nick Stahl seit Montag (09.05.) vermisst. Das bestätigte seine Frau Roseann, die ihn bei der Polizei von Los Angeles als vermisst gemeldet hatte.
Der 32-jährige fiel zuletzt Anfang des Jahres negativ öffentlich auf, als er einen Taxifahrer um sein Geld betrogen hatte und daraufhin verhaftet wurde. Damals hatte seine Frau ihre Sorge geäußert, dass Nick Stahl Drogen nimmt. Aufgrund dessen hatte sie damals bei einem zuständigen Gericht einen Antrag eingereicht, damit er seine zweijährige Tochter nur noch unter der Einhaltung von Auflagen sehen kann. Aktuell befürchtet sie ebenfalls, dass Drogen etwas mit dem Verschwinden ihres Mannes zu tun haben könnten.
Nick Stahl ist bekannt aus Filmen wie "Sin City" und "Der schmale Grad". 2003 hatte er den Hauptcharakter John Connor im dritten Teil der Terminator-Reihe gespielt.

wallpaper-1019588
Meister der Hordenjagd: Ein Leitfaden, um Mimic-Schädel in MW3 und Warzone Season 2 zu verdienen
wallpaper-1019588
Modern Warfare 3 Season 2: Erweiterung des Schlachtfelds mit neuen Karten, Gesundheits-Boosts und Gunfight-Modus
wallpaper-1019588
Die Vorfreude auf die Rückkehr von Rebirth Island und Verdansk in Warzone 2024 steigt
wallpaper-1019588
Sportland Fasching in Erlangen