Termin-Tetris ist ein doofes Spiel

Ich könnte das Stichwort “Wahlfreiheit” aufgreifen, das im aktuellen SPIEGEL-Interview mit Kristina Schröder natürlich eine zentrale Rolle spielte, aber ich musste wirklich schmunzeln, als die scheidenden Familienministerin sagte: “Das Termin-Tetris ist auszuhalten”. Den Begriff “Termin-Tetris” kannte ich nicht, aber das Phänomen kennt wohl jede arbeitende Mutter. Man glaubt, dass man  - ganz nach dem Tetris-Prinzip – die Termine nur clever genug drehen und ineinander puzzeln  müsse und sogleich würden die unteren Reihen der Verpflichtungen auf wundersame Weise verschwinden. Nach oben hin hat man plötzlich wieder unglaublich viel Luft für all die Dinge, die man wirklich tun möchte. Ein schöner Gedanke…

Termin-Tetris für berufstätige Mütter: Hat der Tag mehr als 24 Stunden, wenn man ihn nur geschickt organisiert?

Termin-Tetris für berufstätige Mütter: Hat der Tag mehr als 24 Stunden, wenn man ihn nur geschickt organisiert?

Doch hier, liebe Generation Game Boy (mit monochromem Display) die Frage an euch: Was passiert wirklich bei Tetris? Genau. Die neuen Tetris-Terminbausteine fallen immer schneller aus heiterem Himmel und lassen sich – wenn überhaupt – nur noch im letzten Moment irgendwie so hindrehen, dass man nicht gänzlich im Chaos versinkt. Und auf der Packung des Termin-Tetris Spiels glänzt einem die Losung entgegen, dass die moderne berufstätige Mutter das schon hinbekommt, wenn sie erst einmal das richtige Zeitmanagement gefunden und verinnerlicht hat.

Ich denke da an Texte wie “4 Tipps, damit der Tag 24,5 Stunden hat” von denen es unter ähnlichen Überschriften noch viel mehr in der Netz- und Druckwelt gibt. Doch ich frage mich, wieso in aller Welt gerade Müttern suggeriert wird, sie könnten das alles schaffen –  möglichst noch mit links und perfektem Make-up. Das Bild der jonglierenden Supermutti erscheint mir gerade eben vor dem geistigen Auge. Um zurück zu Kristina Schröder zu kommen: Gewiss, das Termin-Tetris ist tatsächlich auszuhalten. Für eine gewisse Zeit und mit den entsprechenden Folgen.

Doch es geht doch gerade beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf um wesentlich mehr als ums “Aushalten”, oder?


wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht