Teil 6: Hygiene

Dieser Bereich ist für den Prepper eine Art Reisebadezimmer. Es dient natürlich in erster Linie dazu einen gewissen Hygienestandard zu halten und somit Infektionen und Krankheiten zu vermeiden. Aber der Prepper darf auf keinen Fall vergessen, dass dieser Bereich des Bug out Bags auch eine extreme Verbesserung der Moral mit sich bringt. Das bedeutet, dass es sich hier nicht um "Luxus den man sowieso nicht braucht" handelt sondern möglicherweise um den Unterschied zwischen "Ich mach das Beste aus der Situation" und "Es ist sowieso alles scheiße".

Hygiene

1. Bag Balm

Teil 6: Hygiene

Bag Balm


2. Lippenbalsam
3. Deodorant
4. Eagle Creek Pack-It Sac Medium

Teil 6: Hygiene

Eagle Creek Pack-It Sac Medium


5. Handcreme oder Ähnliches
6. Zahnseide
7. Purell Hygenic Hand Sanitizer Gel

Teil 6: Hygiene

Purell Hygenic Hand Sanitizer Gel
















8. Insektenspray
9. Tampons (min. 2) (können als Feuerstarter, Wasserfilter, Teil einer Fackel und bei Verletzungen usw. verwende werden)
10. Rasierer (kein elektrischer)
11. Nagelschere und Clipper
12. Wattestäbchen 
13. Seife (in fester Form)
14. Toilettenpapier
15. Zahnbürste
16. Zahncreme
17. Vaude Wash 4 Eco

Teil 6: Hygiene

Vaude Wash 4 Eco













18. U-Dig-It Stainless Steel Folding Hand Shovel

Teil 6: Hygiene

U-Dig-It Stainless Steel Folding Hand Shovel


19. Clinell antibakterielle Feuchttücher

Teil 6: Hygiene

Clinell antibakterielle Feuchttücher


Artikel:

HauptartikelTeil 1: Der RucksackTeil 2: SurvivalbauchtascheTeil 3: Feuer und WasserTeil 4: Unterschlupf
Teil 5: Nahrung

wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Startzeitraum der zweiten Staffel bekannt