Teclast M40 Pro mit besseren Prozessor in Deutschland gestartet

tablet-7192731_1280Der Hersteller Teclast offeriert sein neues Tablet M40 Pro in Deutschland mit einem Unisoc Tiger T616 Octacore-Prozessor, der deutlich besser als die ältere Version des Flachrechners ist. Der Arbeitsspeicher wurde um 2 GB auf 8 GB RAM ausgebaut und als Betriebssystem ist Android 12 installiert worden. Der interne Speicher beträgt 128 GB, der per microSD-Karte erweitert werden kann.

Das verbaute 10,1 Zoll große Farbdisplay arbeitet mit 1.920*1.200 Pixel Auflösung und kann wegen einer fehlenden Widevine-Zertifizierung keine hochauflösenden Inhalte von Streamingdiensten wie Disney Plus wiedergeben. Die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite bietet 8 MP Auflösung und für Videoanrufe oder Selfies steht eine 5 MP Frontkamera bereit.

Eine Akkuladung umfasst 7.000 Milliamperestunden und ergibt nach Herstellerangaben neun bis zehn Stunden Laufzeit in Abhängigkeit von der Nutzung. Der DualSIM-Slot leistet Unterstützung für zwei Mobilfunknetzwerke. Per Bluetooth wird das Tablet mit externen Geräten wie einem Lautsprecher, Tastatur oder Maus verbunden und über WLAN lässt sich gut im Netz surfen. Mobile Navigation wurde mit einem GNSS-Modul realisiert.

Interessierte Anwender können das verbesserte Teclast M40 Pro für rund 200 Euro ab sofort bei Amazon erwerben und wird innerhalb weniger Tage geliefert. Auf Grundlage seiner Ausstattung eignet sich das Tablet für alle Nutzer, die gerne surfen, schreiben, Streaming nutzen oder mobil arbeiten wollen. Zusammengefasst ein sehr guter Tablet-PC für Preisbewusste, die maximal 200 bis 250 Euro investieren wollen.


wallpaper-1019588
Algarve News vom 26. Februar bis 03. März 2024
wallpaper-1019588
Mission: Yozakura Family – Neues Visual veröffentlicht + Ending-Song
wallpaper-1019588
A Salad Bowl of Eccentrics: Neuer Trailer veröffentlicht + Starttermin
wallpaper-1019588
Gods’ Game We Play: Starttermin bekannt + Visual